Annica Svensson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Annica Svensson
Annica Svensson June 2013.jpg
Annica Svensson (2013)
Informationen über die Spielerin
Geburtstag 3. März 1983
Geburtsort VisnumSchweden
Position Abwehr
Juniorinnen
Jahre Station
0000–1989 Björneborgs IF
1989–1995 Bäckhammars SK
Frauen
Jahre Station Spiele (Tore)1
1997–2002 Rävåsens IK
2002 Älvsjö AIK
2003–2005 Djurgården/Älvsjö
2006–2010[1] Hammarby IF 52 (6)
2011–2013 Tyresö FF 53 (0)
2013 Vittsjö GIK 9 (0)
2014– Eskilstuna United 21 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
Schweden U-17 6 (?)
Schweden U-19 4 (?)
2010– Schweden 33 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2014

2 Stand: 13. März 2013

Annica Svensson (* 3. März 1983 in Visnum) ist eine schwedische Fußballspielerin, die seit der Saison 2014 beim schwedischen Erstligisten Eskilstuna United unter Vertrag steht.

Ihr Debüt in der Nationalmannschaft gab sie mit 27 Jahren am 13. Juli 2010 beim 1:1 gegen die USA. Die WM 2011 war ihr erstes großes Turnier.[2] Sie stand in allen drei Vorrundenspielen in der Startelf und erreichte mit ihrer Mannschaft ungeschlagen das Viertelfinale, wo sie auf die Australierinnen trafen. Auch hier stand Svensson wieder in der Startelf und mit dem 3:1-Sieg wurde sowohl das Halbfinale gegen Japan erreicht, als auch die Qualifikation für die Olympischen Spiele in London. Am 16. Juli 2011 gewann sie mit der Mannschaft das Spiel um Platz 3 beim 2:1-Sieg über Frankreich.

Svensson stand im schwedischen Kader für die Olympischen Spiele 2012.[3] Sie kam in zwei Spielen zum Einsatz und schied im Viertelfinale aus.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Annica Svensson – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Berücksichtigt sind Einsätze ab der Saison 2008.
  2. Dam: Sveriges VM-trupp
  3. FIFA.com: Olympisches Fußballturnier der Frauen London 2012 Kader Schweden