Anya Chalotra

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Anya Chalotra (2019)

Anya Chalotra (* 1995[1][2] oder 1996[3] in Wolverhampton, England) ist eine britische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chalotra wuchs in Lower Penn im District South Staffordshire in einer britisch-indischen Familie auf. Ihr Vater ist Inder und ihre Mutter ist Britin. Sie besuchte die St. Dominic's Grammar School for Girls in Brewood, wo sie an Aufführungen des Schultheaters mitwirkte.[3][4][5] Ihre Schauspielausbildung erhielt sie zunächst an der London Academy of Music and Dramatic Art (LAMDA). Später studierte sie an der Guildhall School of Music and Drama, das Studium schloss sie 2017 ab.[6][4]

Theater[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach Abschluss ihrer Ausbildung stand sie 2017 in Viel Lärm um nichts als Leonatos Tochter Hero am Shakespeare’s Globe auf der Bühne. Für ihre Darstellung wurde sie in der Kategorie Best Actress in a Play at The Stage Debut Awards nominiert.[7][4] Am Theatre Royal Stratford East spielte sie 2018 in The Village die Hauptrolle der Jyoti.[8] 2019 war sie am National Theatre in Peer Gynt von David Hare nach dem gleichnamigen Drama von Henrik Ibsen in einer Koproduktion mit dem Edinburgh International Festival als Sabine zu sehen.[9][10]

Film und Fernsehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hauptdarsteller von The Witcher Freya Allan, Henry Cavill und Anya Chalotra auf der San Diego Comic-Con International 2019

In der Fernsehserie Wanderlust, einer Koproduktion von BBC One und Netflix mit Toni Collette and Steven Mackintosh in den Hauptrollen, spielte sie 2018 die Rolle der Jennifer Ashman.[11] In der dreiteiligen Miniserie Die Morde des Herrn ABC, einer Adaption des gleichnamigen Kriminalromanes von Agatha Christie für die BBC mit John Malkovich als Hercule Poirot, verkörperte sie die Rolle der Lily Marbury. Für die animierte YouTube-Premium-Serie Sherwood, inspiriert von der Legende von Robin Hood, lieh sie Robin Loxley ihre Stimme.[12]

Im Oktober 2018 wurde bekannt, dass sie in der Netflix-Serie The Witcher mit Henry Cavill als Geralt von Riva und Freya Allan als Prinzessin Ciri die Rolle der Zauberin Yennefer von Vengerberg übernehmen soll.[13][14]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2018: Wanderlust (Fernsehserie, 5 Episoden)
  • 2018: Die Morde des Herrn ABC (The ABC Murders, Miniserie, 3 Episoden)
  • 2019: Sherwood (Fernsehserie, 10 Episoden, Stimme)
  • 2019: The Witcher (Fernsehserie)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Anya Chalotra – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Anya Chalotra auf findmypast.co.uk
  2. Anya Chalotra – Historische Aufzeichnungen Stammbäume – MyHeritage. Abgerufen am 4. August 2019 (englisch).
  3. a b Biografie von Anya Chalotra. Abgerufen am 4. August 2019.
  4. a b c Heroic role for actress Anya. Abgerufen am 13. September 2017 (englisch).
  5. Anya Chalotra Wiki, Age, Height, Boyfriend, Family, Biography & More. Abgerufen am 4. August 2019 (englisch).
  6. Anya Chalotra, final year actor at Guildhall School 2016–2017. Abgerufen am 4. August 2019 (englisch).
  7. Guildhall School of Music & Drama: Anya Chalotra (2017). Abgerufen am 4. August 2019 (englisch).
  8. The Village – Stratford Eas. Abgerufen am 4. August 2019 (englisch).
  9. Peter Gynt review – David Hare brings modern madness to Ibsen's epic. 9. Juli 2019, abgerufen am 4. August 2019 (englisch).
  10. National Theatre: Peter Gynt. Abgerufen am 4. August 2019 (englisch).
  11. BBC One – Wanderlust – Jennifer. 15. Oktober 2019, abgerufen am 4. August 2019 (englisch).
  12. YouTube Casts Cyberpunk Robin Hood Toon ‘Sherwood’. 28. Februar 2019, abgerufen am 4. August 2019 (englisch).
  13. „The Witcher“: Rollen von Ciri und Yennefer in Netflix-Serie besetzt. Abgerufen am 4. August 2019.
  14. Who is The Witcher's Anya Chalotra, who has been cast as Yennefer? 15. Oktober 2019, abgerufen am 4. August 2019 (englisch).