Asienspiele 1986/Badminton

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Titelträger im Badminton wurden bei den Asienspielen 1986 in Seoul in fünf Einzel- und zwei Mannschaftsdisziplinen ermittelt.

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Gold Silber Bronze
Herreneinzel China VolksrepublikVolksrepublik China Zhao Jianhua China VolksrepublikVolksrepublik China Yang Yang Korea SudSüdkorea Sung Han-kuk
Korea SudSüdkorea Park Sung-bae
Dameneinzel China VolksrepublikVolksrepublik China Han Aiping China VolksrepublikVolksrepublik China Li Lingwei Korea SudSüdkorea Hwang Hye-young
Korea SudSüdkorea Kim Yun-ja
Herrendoppel Korea SudSüdkorea Park Joo-bong
Korea SudSüdkorea Kim Moon-soo
China VolksrepublikVolksrepublik China Li Yongbo
China VolksrepublikVolksrepublik China Tian Bingyi
China VolksrepublikVolksrepublik China Ding Qiqing
China VolksrepublikVolksrepublik China Chen Kang
IndonesienIndonesien Liem Swie King
IndonesienIndonesien Bobby Ertanto
Damendoppel China VolksrepublikVolksrepublik China Guan Weizhen
China VolksrepublikVolksrepublik China Lin Ying
Korea SudSüdkorea Yoo Sang-hee
Korea SudSüdkorea Kim Yun-ja
IndonesienIndonesien Rosiana Tendean
IndonesienIndonesien Imelda Wiguna
JapanJapan Kimiko Jinnai
JapanJapan Sumiko Kitada
Mixed Korea SudSüdkorea Park Joo-bong
Korea SudSüdkorea Chung Myung-hee
Korea SudSüdkorea Lee Deuk-choon
Korea SudSüdkorea Chung So-young
China VolksrepublikVolksrepublik China Jiang Guoliang
China VolksrepublikVolksrepublik China Lin Ying
China VolksrepublikVolksrepublik China Xiong Guobao
China VolksrepublikVolksrepublik China Qian Ping
Herrenmannschaft Korea SudSüdkorea Südkorea
Choi Byung-hak
Kim Chang-kook
Kim Joong-su
Kim Moon-soo
Lee Deuk-choon
Park Joo-bong
Park Sung-bae
Sung Han-kuk
China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
Chen Kang
Ding Qiqing
Jiang Guoliang
Li Yongbo
Tian Bingyi
Xiong Guobao
Yang Yang
Zhao Jianhua
IndonesienIndonesien Indonesien
Bobby Ertanto
Christian Hadinata
Eddy Hartono
Eddy Kurniawan
Liem Swie King
Lius Pongoh
Icuk Sugiarto
Hadibowo
IndienIndien Indien
Leroy D’sa
Vimal Kumar
Ravi Kunte
Sanat Misra
Syed Modi
Prakash Padukone
Uday Pawar
Damenmannschaft China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
Gu Jiaming
Guan Weizhen
Han Aiping
Li Lingwei
Lin Ying
Qian Ping
Wu Jianqiu
Zheng Yuli
JapanJapan Japan
Kimiko Jinnai
Sumiko Kitada
Harumi Kohara
Hisako Takamine
Atsuko Tokuda
Yoshiko Yonekura
IndonesienIndonesien Indonesien
Verawaty Fajrin
Sarwendah Kusumawardhani
Elizabeth Latief
Ivanna Lie
Rosiana Tendean
Imelda Wiguna
Korea SudSüdkorea Südkorea
Chung Myung-hee
Chung So-young
Hwang Hye-young
Kang Haeng-suk
Kim Ho-ja
Kim Yun-ja
Lee Myung-hee
Yoo Sang-hee

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 4 4 3 11
2 Korea SudSüdkorea Südkorea 3 2 5 10
3 JapanJapan Japan 0 1 1 2
4 IndonesienIndonesien Indonesien 0 0 4 4
5 IndienIndien Indien 0 0 1 1

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]