Astro (Band)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Astro
Allgemeine Informationen
Herkunft Südkorea
Genre(s) K-Pop
Gründung 2016
Website http://cafe.daum.net/fantagio-boys
Aktuelle Besetzung
MJ
Jin Jin
Cha Eun-woo
Moonbin
Rocky
Yoon San-ha

Astro (Hangul: 아스트로) ist eine sechsköpfige Boygroup aus Südkorea, die 2015 von Fantagio gegründet wurden. Die Mitglieder der Gruppe sind MJ, Jin Jin, Cha Eun-woo, Moonbin, Rocky und Yoon San-ha.[1] Nach vielen Predebut Aktivitäten, bei denen sie schon durch ganz Korea tourten, hatten sie ihr offizielles Debüt am 23. Februar 2016[2] mit dem Song Hide&Seek[3]. Nachdem sie 2016 drei Mini-Alben herausbrachten und sogar schon ihre eigenen Konzerte halten durften, konnten sie sich einen Platz der herausragendsten Rookies 2016 sichern.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pre-Debüt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schon vor ihrem offiziellen Debüt waren die Astro Mitglieder teil des i-Teen Project. Um an dem Programm teilnehmen zu können, mussten junge Talente die Auditions bestehen. Fans konnten die Trainees (darunter auch die Astro Mitglieder) durch Youtube Videos kennen lernen. Außerdem nahmen die i-Teen Trainees am Lotte World Rising Star Showcase teil und traten von Dezember 2014 bis Februar 2015 jede Woche mit neuen Performances auf.[4]

Im Juni 2015 hat Fantagio angekündigt, dass man ihre neue Boyband durch ein Webdrama kennenlernen kann.[5] Den Namen der neuen Gruppe und die Mitglieder, stellte Fantagio am 13. August 2015 offiziell vor. Die erste Folge von To Be Continued wurde am 18. August 2015 auf Naver TVCast ausgestrahlt. Kim Sae-ron, Seo Kang-jun und Hello Venus spielten in den weiteren Hauptrollen.[6]

Von September bis November 2015 traten Astro mit dem Meet U Project, in 20 Shows, an verschiedenen Orten in Korea auf. Zusätzlich hatten Astro im November und Dezember jeweils ein Mini Konzert/ Fanmeet unter den Namen Mond-Date und Schneeflocken-Date.[7]

Am 3. Januar 2016 nahm Eunwoo (noch unter seinem richtigen Namen, mit seiner Klasse) an der Quizshow The Golden Bell Challenge teil und durfte dort mit Astro auftreten. Kurz darauf, am 8. März, wurde eine Folge der KBS2 Quizshow 1 vs. 100 ausgestrahlt. Eunwoo, Moonbin, und MJ nahmen als Kandidaten teil und Eunwoo konnte sich den zweiten Platz sichern.[8]

Die erste Folge von Astros erster Realityshow ASTRO OK! Ready wurde am 21. Januar 2016 auf MBC Every1 ausgestrahlt. Die 5 Episoden liefen wöchentlich zur Hauptsendezeit um 19 Uhr KST.[9]

Spring Up, Summer Vibes, Autumn Story (2016)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ihr offizielles Debüt hatten Astro am 23. Februar 2016 mit dem Mini-Album Spring Up. Neben dem Titeltrack Hide&Seek (Hangul: 숨바꼭질) enthielt das Album vier weitere Songs, von denen man mache schon aus To Be Continued kannte.[10] Bei ihrem Debut Showcase, bei dem alle 1,000 Plätze belegt waren, enthüllten Astro auch ihren offiziellen Fandom-Namen. AROHA (Hangul: 아로하) steht romanisiert für Astro Hearts All Fans und bedeutet 'Liebe' in der Maorischen Sprache.[11] Am 25. Februar veröffentlichte die Gruppe ein weiteres Musikvideo zu dem Song Cat’s Eye (Puss in Boots). Der Song ist der letzte Track auf dem Album und wurde von der Gruppe schon während ihrer Pre-Debut Promotions präsentiert.[12] In der ersten Woche nach der Veröffentlichung des Albums war es auf Platz 4 der koreanischen Gaon Music Charts[13] und stieg kurze Zeit später auf #6 in die US-amerikanischen Billbord World Album Charts ein.[14] Im März wurden Astro als einzige koreanische Gruppe zu den LeTV Entertainment Awards in China eingeladen.

Am 1. Juli 2016 veröffentlichten Astro ihr zweites Mini-Album Summer Vibes mit dem Titelsong Breathless (Hangul: 숨가빠). Das Album enthält insgesamt 6 Tracks, davon eine Akustik Version des Titelsongs.[15] Das Album landete auf #6 der Billboard World Album Charts und war in der Woche das am höchsten platzierte K-Pop Album. Breathless konnte sich #21 der Billboard World Digital Song Charts sichern.[16]

Am 30. und 31. Juli sind Astro bei der KCON in Los Angeles im Staples Center aufgetreten. Am 30. Juli hatten sie eine Special Performance mit Turbo und am 31. Juli traten sie mit ihren eigenen Songs auf.[17] Nur 6 Monate nach ihrem Debüt, hielten Astro am 27. und 28. August 2016 unter dem Titel ASTRO 2016 MINI LIVE - Thankx AROHA ihre ersten Solo-Konzerte im KEPCO Art Center in Seoul. Bei jeder der drei Auftritte waren die 1000 Plätze so gut wie ausverkauft. Die Konzerte gingen ca. 1,5–2 Stunden. Astro spielten sowohl ihre eigenen Songs, als auch Coverversionen von anderen Gruppen.[18] Am 3. September sind Astro ein Teil der 200sten Episode von MBC Musics Show Champion, welche als Konzert in Manila gehalten wird.[19] Für ihre erste Asia-Tour ASTRO The 1st Season Showcase 2016 hielten Astro das erste Konzert mit 4,000 Fans in der Tsutoya O-East am 14. Oktober 2016 in Tokyo, Japan.[20] Am 22. Oktober trafen sie ihre Fans in Jakarta und am 12. Februar 2017 hielten sie den Showcase in Bangkok.[21]

Am 10. November 2016 veröffentlichten Astro ihr drittes Mini-Album Autumn Story mit dem Titelsong Confession (Hangul: 고백). Das Album wurde in zwei Versionen veröffentlicht (Rot und Orange). Es enthält insgesamt 6 Tracks, von denen der letzte ein Confession-Talk (2 Versionen) von je 3 Mitgliedern ist.[22]

Am gleichen Tag wurde auch die erste Folge von Astros erster Reality Show, nach ihrem Debüt, ausgestrahlt. Astro Project A.si.a wurde auf MBC Every1 und MBC Music und der VApp ausgestrahlt. In den 5 Episoden mit je 25 Minuten begleitete das Kamerateam Astro zu den ersten zwei Stopps der Asia-Tour.[23]

Am 21. November 2016 starteten Astro ein Crowdfunding über Makestar. Das Ziel war es 35.000.000₩ (ca. 29.000 €) zu sammeln, um ein Photobuch zu produzieren. Der Betrag, der mehr gespendet wird oder übrig bleibt, wird für einen guten Zweck gespendet. Am 9. Dezember war das Ziel schon erreicht und bis zum Ende des Crowdfundings am 31.12 sammelten Aroha über 120.000.000₩ (ca. 98.500 €) und schlugen damit den Rekord für das meiste gesammelten Geld bei einem abgeschlossenen Projekt von Makestar. Außerdem kamen für das Projekt die meisten Starmaker zusammen.[24][25]

Winter Dream, Dream Part.01 (2017)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 9. Februar 2017 wurde bekanntgegeben, dass Astro am 22. Februar (einen Tag vor ihrem ersten Geburtstag) ihr neues Special-Album Winter Dream veröffentlichen werden, dessen Titelsong sie allerdings nur durch Fanmeetings promoten werden.[26] Die ersten Teaserbilder wurden am 13. Februar zusammen mit dem Titelsongnamen, ungefähr zu übersetzen als I should've held on (Hangul: 붙잡았어야 해), veröffentlicht.[27] Der offizieller Name des Tietelsongs lautet Again und wurde erst mit dem Dance Practice Video zu dem Song allgemein bekannt.[28] Zu der Single wurde kein Musikvideo veröffentlicht. Fantagio hat in einer Bekanntmachung mehrere Themen angesprochen. Darunter hat die Firma erklärt, dass zwar ein Musikvideo zu Again gedreht wurde, das Ergebnis aber nicht zu Astros Image passen würde und nicht mit den eigentlichen Plänen übereinstimmen würde. Aufgrund dieser Unzufriedenheit haben sich sowohl die Firma als auch die Gruppe selber dazu entschlossen, das Musikvideo nicht zu veröffentlichen. In einem Zug entschuldigte sich die Firma auch dafür, dass sie es zeitlich nicht geschafft haben, ein Dancepractice Video für Confession zu drehen.[29]

Am 26. Februar 2017 hielten Astro ein Fanmeeting mit dem Titel The 1st ASTRO AROHA Festival speziell für Fans, die eine offizielle Mitgliedschaft für die erste Generation des Fanclubs gekauft haben.[30]

Am 17. und 18. März traten Astro bei der KCON in Mexico auf.[31]

Unter dem Namen 'Special DDOCA' habe Astro am 1. April ein Video für den dritten Song auf dem Winter Dream Album You&Me (Thanks Aroha) veröffentlicht.[32]

Am 19. Mai traten sie auf der KCON in Japan auf.[33] Dort gaben sie bekannt, dass sie im August 2 Solo-Konzerte in Japan halten werden. Eins in Tokyo und eins in Osaka.

Am 10. Mai wurde der erste Teaser für Astros erstes Comeback nach der Beendigung des Jahreszeiten-Konzepts auf ihr veröffentlicht. Am 29. Mai veröffentlichen Astro ihr viertes Mini-Album Dream Part.01 mit dem Titelsong Baby.[34][35]

Am 2. Juni wird auf KBS2 die erste Folge vom Drama The Best Hit ausgestrahlt, in dem Eunwoo die Rolle von MJ, einem rebellischen Top Star, spielt.[36]

Am 2. September werden Astro bei einer Spezial Folge von Music Bank in Jakarta auftreten.

Mitglieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

MJ[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

MJ (Hangul: 엠제이) wurde am 5. März 1994 in Suwon geboren. Sein richtiger Name lautet Kim Myung-jun (Hangul: 김명준, Hanja: 金明俊). Er ist der älteste der Gruppe und ist in der Position des Main Vocals. Seine Spitznamen in der Gruppe sind Happy Virus und Madnae (eine Mischung aus ältestem Hyung und Maknae).[37]

Er hat 2012 an der JYP X HUM Audition teilgenommen. Auch wenn er nicht gewonnen hat, hat er ein ein-Jahres-Stipendium für die Seoul National University bekommen.[38][39]

Jin Jin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

JinJin (Hangul: 진진) wurde am 15. März 1996 in Ilsan geboren. Sein richtiger Name lautet Park Jin-woo (Hangul: 박진우, Hanja: 朴真祐). Er ist der Leader der Gruppe und seine Positionen sind Main Rapper und Lead Dancer. Er hat seinen Rap für alle Astro Songs selber geschrieben[37]

Er hat gelernt, Schlagzeug zu spielen und begann im zweiten Jahr der Mittelschule zu tanzen, beginnend mit Street und House. Er wurde durch seinen Housedance mit der höchsten Punktzahl an der Hanlim Multi Arts Highschool angenommen (inzwischen hat er die Schule abgeschlossen). Zudem war Jin Jin Teil der Body&Soul Dancecrew und drei Jahre an der NY Dance Academy, bevor er Trainee bei Fantagio wurde.[40]

Cha Eun-woo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cha Eun-woo (Hangul: 차은우, Hanja: 車銀優, Kurzzeichen: 车银优) wurde am 30. März 1997 in Gunpo geboren. Sein richtiger Name lautet Lee Dong-min (Hangul: 이동민, Hanja: 李瞳旼). Er ist das Gesicht der Gruppe und Vocalist. Außerdem wird er oft als Morning Alarm vorgestellt, weil er als erster aufwacht und die anderen Mitglieder weckt.[37]

2014 hatte Eunwoo eine Gastrolle in dem Film My Brilliant Life (두근두근 내 인생). Es spielte die imaginäre, Jugendliche und gesunde Version von Song Hye-kyo und Kang Dong-wons Sohn Ah-reum.[41] Außerdem war er von 2014 bis 2015 Model für die koreanische Kosmetikmarke Shara Shara.[42] Eunwoo ist bekannt für sein gutes Aussehen und wird oft als "ManJjitNam" (Junge, der direkt aus einem Shoujo Manga gekommen ist) bezeichnet. Er spricht auch sehr gut Englisch und ist dabei Chinesisch zu lernen.[43]

Moonbin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Moon Bin (Hangul: 문빈, Hanja: 文彬) wurde am 26. Januar 1998 in Cheongju geboren. Seine Positionen in der Gruppe sind Lead Vocalist und Lead Dancer. Sein Spitzname ist Meongjangi (Mischung aus Hund und Katze).[37]

Moonbin hatte sein Debüt schon 2004 als Kindermodel für Samsung, Blue Dog, Soie und Tifanny. Bis 2010 war er unter Kids Planet Entertainment unter Vertrag. Seit 2010 ist er bei Fantagio. Bevor er mit Astro debütierte, kannte man ihn als Mini U-Know Yunho, da er, in 2006 in TVXQs Musikvideo zu Balloons und 2007 gemeinsam mit TVXQ und Mini TVXQ in einer Folge Star King, aufgetreten ist. 2009 spielte er die junge Version von Kim-bum in Boys Over Flowers.[44] Seine Schwester SuA trainiert unter YG Entertainment und nahm an der zweiten Staffel Unpretty Rapstar teil.[45]

Rocky[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rocky (Hangul: 라키) ist am 25. Februar 1999 in Jinju geboren. Sein richtiger Name lautet Park Min-hyuk (Hangul: 박민혁, Hanja: 朴敏赫). Seine Positionen in der Gruppe sind Main Dancer, Lead Rapper und Vocalist. Er hat seinen Rap für alle Astro Songs selber geschrieben und einige von Astros (und andere) Tänzen (mit-)choreographiert.[37]

Rocky ist, genau wie Moonbin, seit 2010 bei Fantagio. 2011 hat er an den Auditions für Korea’s Got Talent teilgenommen. Er hat Rang 4 (schwarzer Gürtel) in Taekwondo.[46][47]

Yoon San-ha[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Yoon San-ha (Hangul: 윤산하, Hanja: 尹產賀, Kurzzeichen: 尹产贺) wurde am 21. März 2000 in Seoul geboren. Er ist das jüngste Mitglied der Gruppe und Lead Vocalist.[37]

Sanha war an der A-Sound Music Academy in der Vocal-Klasse. Er hat sich innerhalb von 8 Monaten das Gitarrespielen selber beigebracht. Er wurde im Dezember 2012 bei Fantagio unter Vertrag genommen. E ist der jüngste und der größte der Band.[48]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Extended Plays[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Title Album Details Tracks Chartplatzierungen Verkäufe[49]
Kr[50] TW[51] US[52]
Spring Up
  • Veröffentlichung: 23. Februar 2016
  • Label: fantagio music, INTERPARK, Windmill ENT Co.
  • Format: CD, Download
  1. OK! 준비완료 (OK! Ready)
  2. 숨바꼭질 (Hide&Seek)
  3. 풋사랑 (First Love/ Innocent Love)
  4. 모닝콜 (Morning Call)
  5. 장화 신은 고양이 (Cat’s Eye/ Puss in Boots)
4 6 6 24,668+
Summer Vibes
  • Veröffentlichung: 1. Juli 2016
  • Label: fantagio music, INTERPARK, Windmill ENT Co.
  • Format: CD, Download
  1. 불꽃놀이 (Fireworks)
  2. 숨가빠 (Breathless)
  3. 성장통 (Growing Pains)
  4. 북극성 (Polaris)
  5. 내멋대로 (My Style)
  6. 숨가빠 Acoustic Ver. (Breathless Acoustic Ver.)
4 8 6 29,706+
Autumn Story
  • Veröffentlichung: 10. November 2016
  • Label: fantagio music, INTERPARK, Windmill ENT Co.
  • Format: CD, Download
  1. Lonely
  2. 고백 (Confession)
  3. 사랑이 (Your Love)
  4. 물들어 (Coloured)
  5. 별 (Star)
  6. 고백 Talk (Confession Talk) - nur auf der CD
6 3 15 63,937+
Winter Dream
  • Veröffentlichung: 22. Februar 2017
  • Label: fantagio music, Interpark, Windmill ENT Co.
  • Format: CD, Download
  1. 붙잡았어야 해 (Again)
  2. Cotton Candy
  3. You & Me (Thanks AROHA)
Dream Part.01
  • Veröffentlichung: 29. Mai 2017
  • Label: fantagio music, INTERPARK, Windmill ENT Co.
  • Format: CD, Download
  1. Dreams Come True
  2. Baby
  3. 니가 웃잖아 (You Smile)
  4. 너라서 (Because It’s You)
  5. Dream Night
  6. I ll Be There
  7. 다 거짓말 (Lie)
  8. Every Minute
1
Dream Part.02
  • Veröffentlichung: 1. November 2017
  • Label: fantagio music, INTERPARK, Windmill ENT Co.
  • Format: CD, Download
  1. With You
  2. 니가 불어와 (Crazy Sexy Cool)
  3. Butterfly
  4. Run
  5. 어느새 우린 (Better With You)
Rise Up
  • Veröffentlichung: 24. Juli 2018
  • Label: fantagio music, INTERPARK
  1. Always You
  2. By Your Side
  3. Call Out
  4. Stay With Me
  5. Real Love
All Light
  • Veröffentlichung: 16. Januar 2019 (Über Fantagio Music)
  • Produzent: LDN Noise
  1. Starry Sky
  2. All Night
  3. Moonwalk
  4. Treasure
  5. Role Play
  6. 1 In A Million
  7. Love Wheel
  8. Heart Brew Love
  9. Merry-Go-Round
  10. Bloom
Venus
  • Veröffentlichung: 03.04.2019
  1. Always You (Japanische Version)
  2. 花咲ケミライ (Hanasakemirai)
  3. Baby (Japanische Version)
  4. II愛してる (II Aishiteru)
  5. All Night
  6. I'm On Your Side

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel Kor. Titel Jahr Chartposition Album
US[53]
Cat’s Eye / Puss in Boots 장화 신은 고양이 2016 Spring Up
Hide&Seek 숨바꼭질
Breathless 숨가빠 21 Summer Vibes
Confession 고백 Autumn Story
Again 붙잡았어야 해 2017 Winter Dream
Baby Dream Part.01
Crazy Sexy Cool 니가 불어와 Dream Part.02
All Night 전화해 2019 All Light

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dramen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel Original Titel Sender Jahr Member Rolle Sonstiges
Boys Over Flowers 꽃보다 남자 KBS2 2009 Moonbin Seo Lee-Jeong (jung) Cameo in Rückblenden
Persevere, Goo Hae Ra 칠전팔기, 구해라 Mnet 2015 Moonbin, Rocky Trainees Cameo (Episode 1)
To Be Continued 투 비 컨티뉴드 Naver TV Cast alle sich selber Webdrama, Debütdrama
My Romantic Some Recipe 마이로맨 썸 레시피 2016 Cha Eun-woo Webdrama, in Episode 6 haben die anderen Member auch einen Gastauftritt
The Best Hit 최고의 한방 KBS2 2017 MJ Nebenrolle
Revenge Note 복수노트 oksusu Cha Eun-woo sich selber Nebenrolle
Gangnam Beauty 내 아이디는 강남미인 2018 Cha Eun-woo Do Kyung-seok Main Character // Romance, Comedy

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel Original Titel Jahr Member Rolle Sonstiges
My Brilliant Life 두근두근 내 인생 2014 Cha Eun-woo Han Ah-Reum (gesund) Nebenrolle

Musikvideos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel Kor. Titel Jahr Andere Versionen
Cat’s Eye 장화 신은 고양이 2016
Hide&Seek 숨바꼭질
  • Performance Version
  • Dance Practice
Breathless 숨가빠
  • Dance Practice
Confession 고백
You&Me (Thanks Aroha) 2017
Baby
  • Performance Version
  • Dance Practice
  • Behind Cut
Crazy Sexy Cool 니가 불어와

Musikvideo Auftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel Gruppe Jahr Member
Ballons TVXQ 2006 Moonbin
Mysterious Hello Venus 2016 Cha Eun-woo

Reality Shows[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel Kor. Titel Sender Jahr Member Sonstiges
Korea’s Got Talent 코리아 갓 탤런트 tvN 2011 Rocky Kandidat
Astro OK! Ready Astro OK!준비완료 MBC Music 2016 alle
Asto Project - Asia 아스트로 프로젝트 아.시.아

Konzerte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • ASTRO Mond- und Schneeflocken-Date (2015)
  • KCON LA (2016)
  • ASTRO Mini Live "Thankx Aroha" (2016)
  • MBC SHOW CHAMPION in Manila (2016)
  • 1ST SEASON SHOWCASE (Tokio, Jakarta, Bangkok, Taipei, Hongkong, Singapur) (2016–2017)
  • The 1st Astro Aroha Festival (2017)
  • KCON Mexico (2017)
  • KCON Japan (2017)
  • The 1st ASTROAD (2017–2018)
    • 15.-16.07.2017 - Seoul
    • 24.-25.08.2017 - Osaka
    • 28./29.08.2017 - Tokyo
    • 20.01.2018 - Taipei
  • The 2nd ASTROAD (2019)
    • 16.03. - Taipei
    • 19.03.- New York
    • 21.03. - Dallas
    • 24.03. - Los Angeles
    • 26.03. - San Francisco
    • 30.03. - Hong Kong
    • 27.04 - Bankok

Werbeverträge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ende 2014 wurde jetziges Astro Member Cha Eunwoo noch unter seinem richtigen Namen ausgewählt, das neue Gesicht für die koreanische Kosmetikmarke Shara Shara zu werden und hat seinen Vorgänger, Infinite Mitglied L, abgelöst.[54]

Nur zwei Wochen nach ihrem Debüt, am 3. März 2016, haben Astro einen Vertrag mit Schuluniform Marke PL Schoolwear (Hangul: 피엘스쿨웨어) unterschrieben.[55]

Im April 2016 wurden Astro als Model für die Kosmetikmarke LovLuv (Hangul: 러블럽) ausgewählt.[56]

Ende 2016 wurden Astro zum Gesicht von Chickenmania (Hangul: 치킨매니아).[57]

Seit dem 1. November 2017 sind Astro die neuen Models für Secretday (Hangul: 시크릿데이), eine koreanische Marke für Frauenbinden.[58]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Fantagio introduce the six members of new boy group ASTRO. In: allkpop. (allkpop.com [abgerufen am 13. Februar 2017]).
  2. Fantagio’s new boy group ASTRO confirms debut date. In: allkpop. (allkpop.com [abgerufen am 13. Februar 2017]).
  3. Astro finally makes debut with 'Hide & Seek’ MV! In: allkpop. (allkpop.com [abgerufen am 13. Februar 2017]).
  4. i-Teen 아이틴. Abgerufen am 13. Februar 2017.
  5. Young actress Kim Sae Ron to star opposite the members of Fantagio’s new boy group for new web drama. In: allkpop. (allkpop.com [abgerufen am 13. Februar 2017]).
  6. Fantagio reveals members of their new boy group in poster for web drama, 'To Be Continued'. In: allkpop. (allkpop.com [abgerufen am 13. Februar 2017]).
  7. ASTRO meet fans through an intimate gathering and reveal when they will debut! In: allkpop. (allkpop.com [abgerufen am 13. Februar 2017]).
  8. ASTRO's Cha Eun Woo ranks 2nd place on KBS2 quiz program! In: allkpop. (allkpop.com [abgerufen am 13. Februar 2017]).
  9. Just Before Their Debut, Astro To Star In A New Reality Show. Abgerufen am 13. Februar 2017 (amerikanisches Englisch).
  10. 네이버 뮤직 :: Spring Up - 아스트로(ASTRO). (naver.com [abgerufen am 13. Februar 2017]).
  11. [V LIVE] ASTRO DEBUT SHOWCASE [Spring Up]. (vlive.tv [abgerufen am 13. Februar 2017]).
  12. fantagio 판타지오: ASTRO 아스트로 - 장화 신은 고양이(Cat’s Eye) M/V. 25. Februar 2016, abgerufen am 13. Februar 2017.
  13. 국내 대표 음악 차트 가온차트! Abgerufen am 13. Februar 2017.
  14. World Music: Top World Albums Chart. In: Billboard. (billboard.com [abgerufen am 13. Februar 2017]).
  15. 네이버 뮤직 :: Summer Vibes - 아스트로(ASTRO). (naver.com [abgerufen am 13. Februar 2017]).
  16. ASTRO Earn 2nd Top 10 Entry on World Albums With 'Summer Vibes'. In: Billboard. (billboard.com [abgerufen am 13. Februar 2017]).
  17. R. Ramirez: ASTRO And DEAN Join KCON LA Lineup. In: Soompi. 19. Mai 2016, abgerufen am 13. Februar 2017.
  18. 아스트로, 데뷔 5개월만에 단독콘서트 개최. (naver.com [abgerufen am 13. Februar 2017]).
  19. MBC Show Champion to Hold its 200th Episode in Manila. In: Philippine Concerts. (philippineconcerts.com [abgerufen am 13. Februar 2017]).
  20. ASTRO hold their first Japanese showcase with 4,000 fans. In: allkpop. (allkpop.com [abgerufen am 13. Februar 2017]).
  21. 아스트로, 태국 쇼케이스 성료아시아 투어 스타트. (naver.com [abgerufen am 13. Februar 2017]).
  22. 네이버 뮤직 :: Autumn story - 아스트로(ASTRO). (naver.com [abgerufen am 13. Februar 2017]).
  23. ASTRO to show fans a new side through their first reality show, 'ASTRO Project'! In: allkpop. (allkpop.com [abgerufen am 13. Februar 2017]).
  24. ASTRO Very First Photobook Project. Abgerufen am 13. Februar 2017 (englisch).
  25. ASTRO reaches crowdfunding goal for their very first photobook project. In: allkpop. (allkpop.com [abgerufen am 13. Februar 2017]).
  26. 아스트로, 22일 스페셜 앨범 발매 "방송 활동 無". (naver.com [abgerufen am 13. Februar 2017]).
  27. ASTRO are suited up in teaser images for special winter album 'Winter Dream'. In: allkpop. (allkpop.com [abgerufen am 13. Februar 2017]).
  28. ASTRO 아스트로: ASTRO 아스트로 - 붙잡았어야 해(Again) DANCE PRACTICE. 18. März 2017, abgerufen am 19. März 2017.
  29. xxxxx: ASTRO SEASONS: [OFFICIAL] Fantagio addressing multiple issues. In: ASTRO SEASONS. (blogspot.de [abgerufen am 19. Mai 2017]).
  30. '대세' 아스트로, 국내 첫 팬미팅 전석 매진추가공연 결정. (naver.com [abgerufen am 13. Februar 2017]).
  31. KCON MEXICO OFFICIAL SITE - All Things Hallyu KCON Mexico. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 15. Januar 2017; abgerufen am 13. Februar 2017 (amerikanisches Englisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.kconmexico.com
  32. ASTRO 아스트로: ASTRO 아스트로 - YOU&ME(Thanks AROHA) SPECIAL DDOCA. 1. April 2017, abgerufen am 19. Mai 2017.
  33. KCON Japan on Twitter. In: Twitter. (twitter.com [abgerufen am 19. Mai 2017]).
  34. fantagio on Twitter. Abgerufen am 19. Mai 2017.
  35. ASTRO 아스트로: ASTRO 아스트로 - Baby M/V TEASER 1. 18. Mai 2017, abgerufen am 19. Mai 2017.
  36. ASTRO's Cha Eun Woo cast in new KBS 2TV drama 'The Best Hit'. In: allkpop. (allkpop.com [abgerufen am 19. Mai 2017]).
  37. a b c d e f Astro-Members-Profile. Abgerufen am 13. Februar 2017.
  38. 서울종합예술실용학교 공식 다음 블로그. Abgerufen am 13. Februar 2017.
  39. Profile & Facts / MJ. Abgerufen am 18. Februar 2017 (englisch).
  40. Profile & Facts / JinJin. Abgerufen am 18. Februar 2017 (englisch).
  41. My Brilliant Life - AsianWiki. Abgerufen am 18. Februar 2017 (englisch).
  42. withiteen: [ENGSUB] 150108 Lee Dongmin - Shara Shara Making Film. 31. März 2015, abgerufen am 18. Februar 2017.
  43. Profile & Facts / Cha Eunwoo. Abgerufen am 18. Februar 2017 (englisch).
  44. Profile & Facts / Moonbin. Abgerufen am 18. Februar 2017 (englisch).
  45. K-celeb siblings: Unpretty Rapstar’s Sua and ASTRO's Moon Bin. In: DramaFever News. (dramafever.com [abgerufen am 18. Februar 2017]).
  46. fantagio love: 아스트로 ASTRO's ROCKY 라키 in Korea’s Got Talent 2011. 10. März 2016, abgerufen am 18. Februar 2017.
  47. Profile & Facts / Rocky. Abgerufen am 18. Februar 2017 (englisch).
  48. Profile & Facts / Sanha. Abgerufen am 18. Februar 2017 (englisch).
  49. 국내 대표 음악 차트 가온차트! Abgerufen am 13. Februar 2017.
  50. 국내 대표 음악 차트 가온차트! Abgerufen am 13. Februar 2017.
  51. Five Music-5大唱片. Abgerufen am 13. Februar 2017.
  52. World Music: Top World Albums Chart. In: Billboard. (billboard.com [abgerufen am 13. Februar 2017]).
  53. Chart Search. In: Billboard. Abgerufen am 13. Februar 2017 (englisch).
  54. [NEWS] 141210 Shara Shara chosen newcomer model Lee Dongmin as their muse. Abgerufen am 19. Mai 2017 (englisch).
  55. 아스트로, 또 한번 파격 행보… '스타 등용문' 교복모델 발탁. (naver.com [abgerufen am 19. Mai 2017]).
  56. Rookie group ASTRO chosen as the models for cosmetic brand 'LOVLUV'. In: allkpop. (allkpop.com [abgerufen am 19. Mai 2017]).
  57. 아스트로, 치킨매니아 전속모델 발탁. (naver.com [abgerufen am 19. Mai 2017]).
  58. 시크릿데이의 새로운 6色 남자친구아스트로광고 모델발탁. (naver.com [abgerufen am 1. November 2017]).