Aurora

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aurora (lat. ‚Morgenröte‘) steht für:

  • Aurora (Mythologie), die römische Göttin der Morgenröte
  • Morgenröte (Synonym), die rötliche Färbung des Osthimmels vor dem Sonnenaufgang
  • Polarlicht, Aurora borealis (Nordlicht) und Aurora australis (Südlicht)

namentlich:

  • Aurora (Vorname) – siehe dort Etymologie und bekannte Namensträgerinnen
  • Aurora (Ortsname), ein weltweiter Ortsname – siehe dort die geographischen Objekte
  • Aurora (Provinz), eine Provinz der Philippinen
  • Maéwo, Insel der Neuen Hebriden, die auch Aurora genannt wird
  • (94) Aurora, Himmelskörper des Hauptgürtels
  • Aurora (Windmühle), Galerieholländer-Windmühle in Jork
  • Aurora, ursprünglicher Ordensname des Zisterzienserklosters Frienisberg in der Schweiz

Familiennamen:

Schiffe:

sowie diverse Schiffe der Royal Navy, siehe HMS Aurora

Luft- und Raumfahrt:

Werktitel:

  • Aurora (Hoffmann), heroische Oper von E.T.A. Hoffmann (1812)
  • Aurora (Panizza), Oper von Hector Panizza (1908), bekannt durch die „Cancion A La Bandera“, die in Argentinien als Lied zum Gruß der Nationalflagge Verwendung findet
  • Aurora (Reni), ein Deckenfresko von Guido Reni im Palazzo Rospigliosi in Rom

Musikgruppen und Sänger:

Unternehmen:

Sonstiges:

im NRHP gelistete Objekte:

Siehe auch:

 Wiktionary: Aurora – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.