Barbara Janom Steiner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Barbara Janom)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Barbara Janom Steiner in Engadiner Tracht (2010)

Barbara Janom Steiner (* 2. April 1963; in Scuol und heimatberechtigt in Sent) ist eine Schweizer Politikerin (BDP) und Regierungsrätin des Kantons Graubünden seit 2008.

Ausbildung und Beruf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Janom Steiner wuchs in Scuol auf und besuchte dort die Schule und im benachbarten Ftan das Gymnasium. 1983 bestand sie die Maturität Typ B und studierte bis 1988 Jura an der Universität Zürich, wo sie mit dem Lizentiat der Rechte abschloss. 1995 erhielt sie das Bündnerische Anwaltspatent. 1995-2008 war sie als selbständige Rechtsanwältin in Davos und Chur tätig. Ihre Schwerpunkte waren öffentliches Recht, insbesondere Bau- und Raumplanungsrecht, Staats- und Verwaltungsrecht und Familienrecht. 2001-2008 war sie Mitglied der unabhängigen Beschwerdeinstanz für Radio und Fernsehen (UBI) in der Schweiz. 2004-2005 absolvierte sie einen Executive MBA an der Hochschule St. Gallen.[1]

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Janom Steiner präsidierte von 2000 bis 2007 die SVP des Kantons Graubünden. Von 2003 bis 2008 gehörte sie dem Grossen Rat an. Nach der Wahl von Eveline Widmer-Schlumpf in den Bundesrat wurde Janom Steiner am 30. März 2008 als ihre Nachfolgerin in den Regierungsrat gewählt.[2] Noch im selben Jahr wurde die SVP Graubünden in die BDP Graubünden umgewandelt. Seit 2015 ist sie Mitglied im Bankrat der Schweizerischen Nationalbank.[3]

2011 war Barbara Janom Steiner Teilnehmerin der Bilderberg-Konferenz in St. Moritz.[4]

Privates[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Steiner Janom wohnt seit 1994 in Chur und ist mit Rolf Andreas Steiner verheiratet.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Website Barbara Janom
  2. Janom Steiner ersetzt Widmer-Schlumpf in Bündner Regierung. 20min.ch, abgerufen am 7. Januar 2013.
  3. Bankrat, snb.ch, abgerufen am 18. Juli 2016
  4. Bilderberg Meetings - St. Moritz, Switzerland 9-12 June 2011 - Final List of Participants. Bilderberg Meetings. 9. Juni 2011. Abgerufen am 6. Juni 2012.
  5. Website Barbara Janom