Benutzer:Christianvater

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Babel:
de Diese Person spricht Deutsch als Muttersprache.
en-4 This user speaks English at a near-native level.
la-1 Hic usor simplici Latinitate contribuere potest.
grc-1 Ὅδε ὁ χρώμενος ἁπλᾶ Ἑλληνιστὶ γεγραμμένα συνιέναι δύναται.
Europa
Dieser Benutzer kommt aus Europa.
Wappen von Heidelberg
Dieser Benutzer kommt aus Heidelberg.
Wappen der Stadt Kassel
Dieser Benutzer kommt aus Kassel.
Asw1.jpg Dieser Benutzer ist Mitglied der Association of Structurist Wikipedians
Nuvola apps kthememgr.png
Diese Person ist

Inklusionist. Du auch?

WikiCon-Logo Dresden 2015.svg
Dieser Benutzer war
Teilnehmer der
WikiCon 2015 in Dresden.
WikiCon-Logo RegionStuttgart 2016.svg
Ich war bei der
WikiCon Region Stuttgart vom
16. bis 18. September 2016.
WikiCon-Logo-typo.svg Ich war bei der
WikiCon 2017 in Leipzig.
WikiEule auf WikiCon 2016 in Stuttgart (1) (cropped).jpg
Dieser Benutzer ist Träger der WikiEule 2016.
@ -------> Ich freue mich über E-Mail
Benutzer nach Sprache

Wer bin ich?[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mein Name ist Christian Vater, ich bin Philosoph, und wohne zur Zeit in Heidelberg.
Ich arbeite am Sonderforschungsbereich_933_„Materiale_Textkulturen“ in der Wissenschaftskommunikation und mit wissenschaftlichem Schwerpunkt zusammen mit Friederike Elias im Teilprojekt "Schrifttragende Artefakte in Neuen Medien".

Was mache ich hier?[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wir nehmen die Wikipedia im SFB 933 ernst - und zwar als ein Element der WikiMedia-Familie. Eines der Ziele unseres Teilprojektes ist es daher, die Mitglieder des SFB 933 darin zu unterstützen, Forschungsergebnisse und Forschungsmaterialien in die Wikipedia einzubringen, in WikiCommons einzustellen und dabei die "semantischen" Möglichkeiten von WikiData zu nutzen.

Außerdem habe ich einen Lehrauftrag rund um die Philosophie der Künstlichen Intelligenz und der Information am Philosophischen Seminar der Uni Heidelberg, wo ich bei Peter McLaughlin an meiner Dissertation unter dem Arbeitstitel "'Alan Turing und der Unterschied zwischen Mensch und Maschine'" arbeite. Mein Magister in Philosophie und Germanistik wurde mir 2011 von der Uni Kassel verliehen, meine Magisterarbeit trug den Titel "'Können Maschinen denken? - Turing-Maschinen und Intelligenz'".

Mein erster Wikipedia-Nick war Der_Rabe (Erstanmeldung 2005), aber ich habe um 10:55, am 23. Okt. 2014 (CEST) die Umbennenung in meinen Klarnamen beantragt. Ich habe lange in Kassel im Vorderen Westen gewohnt.
Und ich bin noch immer ein großer Freund davon, die Wikipedia als offenes Wissens- und Medienrepositorium zu pflegen und zu erweitern.

Artikel, die ich mich sehr interessieren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seminare + Wiki-AGs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hier findet Ihr Materialien und Artikel-Links zu meinen seminarbegleitenden WIKI-AGs am philosophischen Seminar der Uni Heidelberg:


Ab Wintersemester 2016/17 liegen unsere Seminarseiten nicht mehr in meinem Namensraum, sondern im Namensraum des Wikipedia:Hochschulprogramms.

Workshops rund um Wikipedia + Uni[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Projekt Wissenschaftkommunikation?[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Arbeit als Wissenschaftskommunikator*in (und Wissenschaftler*in) in der Wikipedia unterscheidet sich von der Arbeit eines bezahlten PR-Profis. Bei gewissen Gemeinsamkeiten (man wird für seine Arbeit bezahlt und vertritt auch immer eine Institution) gibt es aber entscheidene Unterschiede (man hat einen Vermittlungsauftrag, einen Bildungsuaftrag und einen kritischen Anspruch). Diese Unterschiede sollte - bei der Berücksichtigung aller Gemeinsamkeiten - in einem eigenen Wiki-Projekt herausgearbeitet werden. Ziel wäre ein guter Verhaltenskodex mit best-practice-Beispielen. "Wissenschaftskommunikation" ist nicht deckungsgleich mit "GLAM-Projekten" - und auch nicht mit "Bezahltem Schreiben".

Portale, für die ich mich interessiere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Technisches, für das ich mich interessiere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fragen, die ich mir grade stelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wie kann ich den Wunsch vieler SFB-Mitglieder, Fotos und Materialien unter nicht-kommerzieller Lizenz zu veröffentlichen, mit dem Wunsch der Wikimedia zusammenbringen, alles kommerziell frei zu geben? Wie kann ich also die begründete Praxis, restriktiv zu lizensieren, verbinden mit dem Wunsch, maximal offene Lizenzen zu verwenden? (Ein dickes Brett...)
  • Wieviel muss ein Neuling wissen, damit er sinnvoll und produktiv in der WP mitarbeiten kann? Wieviel technisches Wissen (Wiki-Syntax; Vorlagen; Kategorien-System) ist notwendig? Wieviel sollte über die soziale Organisation der Wikipedianer bekannt sein? Und wieviel sollte man über Lexikographie wissen?
  • Wie grenze ich meine Arbeit als Wissenschaftskommunikator ab von der Arbeit eines PR-Spezialisten? Wie finde ich Gemeinsamkeiten - und wie Unterschiede? Wie begründe ich verlässlich und belastbar eine Trennung?

Fragen, die beantwortet sind[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wie kann ich sinnvoll Lehre und Wikipedia zusammenbringen? Und wo fange ich da an?
  • Wie, bei allen Höllenhunden, bringe ich die Vorlage:Literatur dazu, einen Sammelband abzubilden, ohne ein "in:" hinter den Herausgeber zu setzen?
  • Wie kann WP:DE unseren SFB am besten Unterstützen? Wie unser SFB die WP:DE? (Zumindest: Was wären erste Schritte + wo können wir anfangen :) )
  • Was müssen wir als SFB beachten, um in der Wikipedia zu arbeiten, ohne das Neutralitätsgebot zu brechen? (Nett sein - und offen - und vor allem: mit Euch Wikipedianern zusammen arbeiten)
  • Mit welchen Projekten und Angeboten kann unser SFB die Community am meisten begeistern? Wie unterstützen? (Sammlungen öffnen, Stammtisch einrichten, Kontakte herstellen, Einladen, plaudern)
  • Wie veranstalte ich gemeinsam mit Wikipedianer*innen und WMDE eine GLAM on Tour-Station?

Mission + Interessenskonflikte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Sonderforschungsbereich 933 "Materiale Textkulturen - Materialität und Präsenz des Geschriebenen in nontypographischen Gesellschaften" (an dem ich arbeite) erforschen über 70 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler den Umgang mit dem Geschriebenem und schrifttragenden Artefakten - und zwar von den ersten Tontafeln in Mesopotamien bis zum Buchdruck mit beweglichen Lettern in der Frühen Neuzeit.
Das spannende am SFB 933 sind zwei Eigenschaften - eine quantitative und eine qualitative: Zum Einen seine breite disziplinäre Arbeitsbasis, deren Grundlage auch das Bekenntnis der Universität Heidelberg zu den sog. "Kleinen Fächern" ist. Zum Anderen wird die Vielfalt der beteiligten Fächer über die Grenzen der akademischen Gewohnheiten und Fachkulturen hinweg durch ein lebendiges gemeinsames Forschungsprogramm strukturiert und die Ergebnisse werden in einem gemeinsamen Beschreibungsrahmen geordnet.
Diese Forschungen und ihre Ergebnisse sind außerordentlich ertragreich, die vorhandenen Bild- und Objektbestände sind groß. Ich habe im Rahmen meiner Arbeit die Möglichkeit, die Erkenntnisse dieser Forschergruppe (und auch gemeinfreie oder unter geeigneter Lizenz stehende Medien) in einen der wichtigsten Wissenspeicher der Welt einzubringen. Diese Möglichkeit will ich nutzen.
Ein Interessenskonflikt könnte nun daraus erwachsen, dass sich mein "Brotberuf" mit meiner Arbeit an und in der Wikipedia vermischt (auch wenn ich versuche, einen neutralen Standpunkt einzunehmen). Sollte dies einem Nutzer auffallen, bitte ich darum, mich per E-Mail darauf hinzuweisen.

Technischer + akademischer Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ich habe mich sowoh beruflich als auch wissenschaftlich lange mit semantischer Technologie und den Auswirkungen des medialen Wandels und Wechsels der Gegenwart auf unsere Arbeit, unseren Alltag, unsere Weltwahrnehmung und unser Selbstbild beschäftigt (z.B. "beschleunigte Beschleunigung" des technologischen Wandels, allgegenwärtige Kommunikation, Augmented Reality, Datenstrukturen + menschliches Leben).
Ich verstehe die technologischen Grundlagen (semantic web, Ontologien, Lexikographie) und verfüge über ausreichende technische Kenntnisse, mich hier aktiv einzubringen (MediaWiki, Semantic MediaWiki, XHTML).


ToDos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Artikelraum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Kategorienraum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

..auf dieser Seite[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Überblick schaffen

Getan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Alan Turing: Literatur aktualisiert, Werke in Format:Literatur gebracht
  • Universität Heidelberg: SFBs prüfen + ggf. ergänzen; Sammlungen und Museen ergänzen; Digital Humanities ergänzen
  • Turing_Test: Literatur aktualisiert+strukturiert, Weblinks aktualisiert+strukturiert, Werke in Vorlage:Literatur und Vorlage:Internetquelle gebracht
  • Chinesisches_Zimmer: Einleitung umgeschrieben; Struktur leicht angepasst
  • Kleines Fach: Umfangreiche Erweiterungen von anderem Nutzer geprüft, Artikel neu gegliedert und restrukturiert, Einleitung umgeschrieben, Formulierungen angepasst, Fakt-Check (Referenzierung von Belegtem vs. Meinungsäußerung), Referenzen formatiert.

Nützliche Syntax-Bausteine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • URL-Zitat (Formatforlage): {{cite web|author=|title=|publisher=|date=|work=|url=|accessdate=|format=}}

Nützliche Werkzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • (wann wurde eine bestimmte Textpassage eingefügt?): Blame
  • (Bearbeitungsanteile und -statistiken): ArticleInfo