Beverley Whitfield

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
 Dies ist eine alte Version dieser Seite, zuletzt bearbeitet am 10. Dezember 2015 um 22:25 Uhr durch Hardenacke (Diskussion | Beiträge). Sie kann sich erheblich von der aktuellen Version unterscheiden.
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Beverley Joy Whitfield (* 15. Juni 1954; † 20. August 1996) war eine australische Schwimmerin.

Bei den Olympischen Spielen 1972 in München wurde sie über 200 m Brust Olympiasiegerin und konnte über 100 m Brust die Bronzemedaille gewinnen.

Im Jahr 1975 beendete sie ihre Laufbahn und arbeitete später als Sozialarbeiterin. Im Alter von 42 Jahren starb sie unerwartet.

Weblinks