Bezirk Tel Aviv

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bezirk Tel Aviv
ÄgyptenSaudi-ArabienJordanienLibanonSyrienSyrien (von der UN überwachtes demilitarisiertes Puffergebiet)Bezirk Tel AvivBezirk HaifaZentralbezirkSüdbezirkBezirk Jerusalemde-facto Israel (von Israel als zum Bezirk Jerusalem gehörig gezählt; von der Palästinensischen Autonomiebehörde als Teil des Westjordanlandes beansprucht)de-facto Israel (Zentralbezirk; von der Palästinensischen Autonomiebehörde als Teil des Westjordanlandes beansprucht)de-facto unter Kontrolle Israels (von Israel als Judäa und Samaria bezeichnet; teils unter Verwaltung der Palästinensischen Autonomiebehörde und von dieser als Westjordanland bezeichnet und vollständig beansprucht)Gazastreifen (offiziell unter Verwaltung der Palästinensischen Autonomiebehörde, von Israel de-facto abhängig, offiziell aber nicht als Teil Israels betrachtet)Nordbezirk (Israel)Golanhöhen (de-facto Israel, von Israel als Teil des Nordbezirks angesehen; von Syrien beansprucht)Nordbezirk (demilitarisierter Teil des Nordbezirks)Lage
Über dieses Bild
Basisdaten
Staat Israel
Hauptstadt Tel Aviv-Jaffa
Fläche 172 km²
Einwohner 1.388.400 (2016)
Dichte 8072 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 IL-TA
Koordinaten: 32° 6′ N, 34° 48′ O

Der Bezirk Tel Aviv (hebräisch מחוז תל אביב Mechoz Tel Aviv) ist einer der sechs Bezirke im Staat Israel. Er ist 172 Quadratkilometer groß und hat 1.388.400 Einwohner.[1][2] Der Bezirk Tel Aviv hat keine weiteren Unterbezirke, die größte Stadt des Bezirks ist Tel Aviv-Jaffa. Der Bezirk hat eine überwiegend jüdische Bevölkerung, 2009 lag der Anteil der Muslime und arabischen Christen bei 1,8 %.[3]

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Einwohnerzahl
Zensus 1983 1.000.200
Zensus 1995 1.158.000
Zensus 2008 1.258.800
Schätzung 2016 1.388.400
Stadtgliederung des Bezirks Tel Aviv (Ramat Gan farblich hervorgehoben)

Städte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeindeverwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Azor אזור
  • Kfar Schmarjahu כפר שמריהו

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Bezirk Tel Aviv – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Israel in Figures 2006. (Memento des Originals vom 23. September 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.cbs.gov.il (PDF) Israelisches Zentralbüro für Statistik
  2. Israel: Bezirke, Städte & Agglomerationen - Einwohnerzahlen, Karten, Grafiken, Wetter und Web-Informationen. Abgerufen am 8. Mai 2018.
  3. Pierre Blanc, Jean-Paul Chagnollaud, Sidi-Ahmed Souiah, Madeleine Benoit-Guyot: Atlas des Palestiniens – Un peuple en quête d'un État. In: Collection Atlas/Monde. 3. Auflage. Éditions Autrement, 2017, ISBN 978-2-7467-4538-4, ISSN 1272-0151, S. 37 (dort zitier nach Zahlen des Israelischen Zentralbüros für Statistik (2010) und der Foundation for Middle East Peace).