Big Lake (Alaska)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Big Lake
Big Lake (Alaska)
Big Lake
Big Lake
Lage in Alaska
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Alaska
Koordinaten: 61° 31′ N, 149° 57′ WKoordinaten: 61° 31′ N, 149° 57′ W
Zeitzone: Alaska (UTC−9/−8)
Einwohner: 2635 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 7,7 Einwohner je km2
Fläche: 375 km2 (ca. 145 mi2)
davon 341,7 km2 (ca. 132 mi2) Land
Höhe: 44 m
Postleitzahl: 99652
Vorwahl: +1 907
FIPS:

02-07070

GNIS-ID: 1866933

Big Lake ist ein census-designated place (CDP) im Matanuska-Susitna Borough in Alaska in den Vereinigten Staaten. Das Gebiet liegt am Ufer des Sees Big Lake im Matanuska-Susitna-Tal nördlich von Anchorage zwischen George Parks Highway und dem Knik Arm des Cook Inlets.

Demographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zum Zeitpunkt der Volkszählung im Jahre 2000 hatte Big Lake CDP 2.635 Einwohner auf einer Landfläche von 341,7 km2, das entspricht ca. 8 Einwohner pro Quadratkilometer. Das Durchschnittsalter betrug 37,8 Jahre (nationaler Durchschnitt der USA: 35,3 Jahre). Das Pro-Kopf-Einkommen (engl. per capita income) lag bei US-Dollar 19.285 (nationaler Durchschnitt der USA: US-Dollar 21.587). 14,6 % der Einwohner lagen mit ihrem Einkommen unter der Armutsgrenze (nationaler Durchschnitt der USA: 12,4 %).[1] 17,2 % der Einwohner sind deutschstämmig und 13,0 % irischer Abstammung. Die meisten Einwohner arbeiten in den Städten Wasilla, Palmer und Anchorage oder in der Gemeindeverwaltung des CDPs. Angeln und Bootfahren sind in den Sommermonaten beliebte Freizeitbeschäftigungen am See Big Lake. Mehrere Lodges am Lake dienen dem Tourismus.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. factfinder.census.gov

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]