Bjørn Gulden

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bjørn Gulden (* 4. Juni 1965 in Zürich) ist ein ehemaliger norwegischer Fußballspieler und heutiger Wirtschaftsmanager.

Karriere als Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Mittelfeldspieler begann seine Karriere bei Strømsgodset IF. Gulden war in der Saison 1984/85 viermal für den 1. FC Nürnberg in der 2. Bundesliga im Einsatz und erzielte dabei ein Tor. Nachdem er im Frühjahr 1986 erneut für Strømsgodset IF spielte, wechselte Gulden im Sommer desselben Jahres zu Bryne FK.

Karriere als Manager[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahre 2000 wurde Gulden zum geschäftsführenden Direktor des Schuhunternehmens Deichmann bestellt.[1] Er war ebenfalls für verschiedene andere Unternehmen von Deichmann tätig, beispielsweise bis 2005 für die Deichmann-Tochter Roland-Schuhe [2] oder seit 2002 als Verwaltungsrat für Dosenbach-Ochsner.[3]

Ab 2010 arbeitete Gulden als Geschäftsführer des dänischen Modeschmuckherstellers Pandora, der unter anderem für den Großjuwelier Christ produziert.[4]

Im April 2013 wurde Gulden offiziell zum neuen Vorstandsvorsitzenden des Sportartikelhersteller Puma ernannt.[5][6]

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gulden ist Mitglied der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Handelsregister-Bekanntmachungen (Bundesanzeiger Verlag) vom 17. März 2000, Handelsregister-Nummer: HRB 12 218 - 18. Februar 2000 (HRB12218). Abgerufen über Wiso-net am 6. März 2011.
  2. Handelsregister-Bekanntmachungen (Bundesanzeiger Verlag) vom 7. Juni 2005, Handelsregister-Nummer: HRB 9476 (HRB9476). Abgerufen über Wiso-net am 6. März 2011.
  3. Moneyhouse.ch: http://www.moneyhouse.ch/p/gulden_bjorn-3253414/index.htm. Abgerufen am 6. März 2011.
  4. Focus Online: Unternehmen: Pandora-Chef Björn Gulden übernimmt Führung von Puma vom 18. April 2013
  5. Ehemaliger Profifußballer wird neuer Puma-Chef Welt Online, 18. April 2013
  6. Puma kürt Ex-Fußballprofi zum neuen Chef ManagerMagazin.de, 18. April 2013