Can (Name)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Can ist ein männlicher und weiblicher Vorname, der u. a. in der Türkei [1][2] sowie in Vietnam und China[3] gebräuchlich ist. Der türkische Name tritt außerdem als Familienname auf.

Herkunft und Bedeutung des Namens[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Lateinisch (candidus = der Glänzende, der Reine)
  • Türkisch (ˈdʒɑn = die Seele, das Innere, der Lebende, das Leben)[4] persischer Herkunft[5]
  • Zazaisch (= cano, siehe türkisch, als Anhängsel bzw. als zweiter Vorname besonders bei Aleviten, z. B. HaydarHaydarcan (Haydar-Can))

Varianten (türkisch)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männlicher Vorname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weiblicher Vorname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Familienname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Künstlername[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Can Candid (* 1938), deutscher Komponist
  • Can Themba (1924–1968/69), südafrikanischer Schriftsteller und Journalist
  • Sibel Can (* 1970), türkische Popsängerin und Schauspielerin
  • Can Xue (* 1953), chinesische Autorin

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Can – Türkische Vornamen auf www.vaybee.de
  2. Can auf vornamen-weltweit.de
  3. Can auf vornamen-weltweit.de
  4. Can (türk.-männl.) auf behindthename.com (engl.)
  5. Can (w/m) im Namenswörterbuch der türkischen Sprache (türk.)