Carlijn Achtereekte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Carlijn Achtereekte Eisschnelllauf
Achtereekte bei der Weltmeisterschaft 2015
Nation NiederlandeNiederlande Niederlande
Geburtstag 29. Januar 1990
Geburtsort LetteleNiederlandeNiederlande Niederlande
Karriere
Status aktiv
Medaillenspiegel
Olympische Medaillen 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
WM-Medaillen 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Winterspiele
0Gold0 2018 Pyeongchang 3000 m
ISU Einzelstreckenweltmeisterschaften
0Silber0 2015 Heerenveen 5000 m
Platzierungen im Eisschnelllauf-Weltcup
 Debüt im Weltcup 27. November 2010
 Weltcupsiege 1
 Gesamt-WC 3000/5000 7. (2014/15)
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 3000 Meter 0 1 1
 Teamwettbewerb 1 0 0
letzte Änderung: 23. November 2015

Carlijn Achtereekte (* 29. Januar 1990 in Lettele[1]) ist eine niederländische Eisschnellläuferin.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Achtereekte debütierte im Weltcup im November 2010 in Hamar. Dort belegte sie den vierten Platz über 5000 m in der Division B. In der Saison 2014/15 erreichte sie in Heerenveen mit dem dritten Rang über 3000 m ihre erste Podestplatzierung im Weltcup. Einen Tag später holte sie dort in der Teamverfolgung ihren ersten Weltcupsieg. Beim folgenden Weltcup in Hamar kam sie über 3000 m auf den zweiten Platz. Bei den Eisschnelllauf-Einzelstreckenweltmeisterschaften 2015 in Heerenveen gewann sie über 5000 m die Silbermedaille.[2] Die Saison beendete sie auf den siebten Rang im Weltcup über 3000/5000 m.

Bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang wurde sie über die 3000-Meter-Distanz Olympiasiegerin, was ihren bislang größten Erfolg darstellt.

Persönliche Bestzeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 500 m 39,87 sek. (aufgestellt am 27. Dezember 2014 in Heerenveen)
  • 1000 m 1:18:46 min. (aufgestellt am 7. Februar 2015 in Inzell)
  • 1500 m 1:57:77 min. (aufgestellt am 21. Oktober 2017 in Heerenveen)
  • 3000 m 3:58:63 min. (aufgestellt am 1. Dezember 2017 in Calgary)
  • 5000 m 6:54:49 min. (aufgestellt am 13. Februar 2015 in Heerenveen)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Carlijn Achtereekte. In: eurosport.com. 29. Januar 1990, abgerufen am 23. November 2015.
  2. Speed Skating - Sablikova makes it two World golds in as many days. In: uk.sports.yahoo.com. 13. Februar 2015, archiviert vom Original am 24. November 2015; abgerufen am 23. November 2015 (englisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/uk.sports.yahoo.com