Chinesische Zahlzeichen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Chinesische Zahlzeichen

Das traditionelle System der chinesischen Zahlzeichen (chinesisch 數字 / 数字, Pinyin shùzì, Zhuyin ㄕㄨˋ ㄗˋ ‚Ziffer, Zahl‘) wird im chinesischen Alltagsleben neben den arabischen Ziffern verwendet. Auch in anderen Ländern mit chinesischer Schrift (vor allem Japan, sehr selten in Korea und Vietnam) sind diese Schriftzeichen im Gebrauch.

Die Darstellung ist eine Mischung zwischen Additions- und Stellenwertsystem auf der Basis von Dezimalziffern. Eine Zahl wird als Summe von Termen der Form d × 10n dargestellt, wobei die Ziffern 0 bis 9 und die Zehnerpotenz jeweils durch eigene Schriftzeichen dargestellt werden. Die aus den Zeichen zusammengesetzten Zahlen sind identisch mit ausgeschriebenen Zahlwörtern der gesprochenen Sprache.

Zeichenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vergleichstabelle chinesische Zahlen im Finanzwesen

Die chinesischen Zahlen von 0 bis 10: Audio-Datei / Hörbeispiel anhören?/i

Gebräuchlich sind die folgenden Zeichen:

Zeichen a Form im Finanzwesen b Pinyin Zhuyin Zahlenwert
/ c líng ㄌㄧㄥˊ 0
壹﹐弌 yī, yāo d 1
/ (Kurzzeichen ) e 貳﹐弍 èr / liǎng ㄦˋ / ㄌㄧㄤˇ 2
(Kurzzeichen )﹐弎 sān ㄙㄢ 3
ㄙˋ 4
ㄨˇ 5
(Kurzzeichen ) liù ㄌㄧㄡˋ 6
ㄑㄧ 7
ㄅㄚ 8
jiǔ ㄐㄧㄡˇ 9
shí ㄕˊ 10
bǎi ㄅㄞˇ 100
qiān ㄑㄧㄢ 1000
(Kurzzeichen ) wàn ㄨㄢˋ 104 = 10 000
(Kurzzeichen 亿) ㄧˋ 108
(100 Millionen)
f zhào ㄓㄠˋ 1012
(1 Billion)
jīng ㄐㄧㄥ 1016
(10 Billiarden)
gāi ㄍㄞ 1020
(100 Trillionen)
ㄗˇ 1024
(1 Quadrillion)
ráng ㄖㄤˊ 1028
(10 Quadrilliarden)
(Kurzzeichen ) gōu ㄍㄡ 1032
(100 Quintillionen)
(Kurzzeichen ) jiàn ㄐㄧㄢˋ 1036
(1 Sextillion)
zhèng ㄓㄥˋ 1040
(10 Sextilliarden)
(Kurzzeichen ) zài ㄗㄞˋ 1044
(100 Septillionen)
a Angaben der Zahlen mit Alternativen und falls vorhanden die nach der Schriftreform verwendeten Kurzzeichen.
b Die Form für den Gebrauch im Finanzwesen ist eine komplexere Form, die zur Vermeidung von Fälschungen im Zahlungsverkehr benutzt wird, da die einfachen Formen von 1 - 1000 leicht verändert werden können. Die angegebenen Varianten , und sind weniger häufig und werden im offiziellen Zahlungsverkehr nicht akzeptiert, da sie durch bloßes Hinzufügen oder Ausradieren eines Strichs gefälscht werden können.
c Statt wird häufig auch geschrieben, wie zum Beispiel in Jahresangaben (二〇〇五 èr-líng-líng-wǔ für 2005). Siehe hierzu Chinesische Null.
d Die Silbe yi für die Zahl 1 unterliegt einem Tonsandhi, siehe dazu Töne des Hochchinesischen. Als Ziffer wird sie oft yāo () ausgesprochen, um Verwechslungen zu vermeiden.
e Wenn 2 konkret zur Zählung von Nomen und nicht als Kardinalzahl benutzt wird, wird nicht èr benutzt, sondern liǎng (Kurzzeichen ), außerdem auch vor 1000, 10 000 und 100 000 000 und meist auch vor 100. Beispiele: 2000 = 兩千/两千 liǎngqiān, 20 000 = 兩萬/两万liǎngwàn, 200 000 000 = 兩億/两亿 liǎngyì; aber: 20 = 二十 èrshí.
f Das Zeichen wird in manchen Wörterbüchern auch mit Million gleichgesetzt. Außerdem wird es zur Einheitenbildung mit Mega- verwendet, z. B. 兆赫 zhàohè = Megahertz.

Jenseits von 10 000 zählt die dieser Seite entsprechende chinesische Wikipedia-Seite wie in der obigen Liste in 10 000er-Schritten, weist aber darauf hin, dass den jeweiligen Zeichen früher auch andere Zahlwerte zugeordnet wurden. Das ist heute zum Teil noch der Fall. Zum Beispiel hat das Zeichen in Das neue chinesisch-deutsche Wörterbuch und im elektronischen Wörterbuch Pleco einen Zahlwert von 10 Millionen anstatt wie oben 10 Billiarden.

In der Volksrepublik China wird statt für Milliarde in der Regel 万亿 (萬億, wànyì = 10.000 × 100 Millionen) verwendet.

Zu der Schreibweise von 廿, und (niàn, sà und xì) für 20, 30 und 40 siehe weiter unten "Bildung der Zahlen".

In der militärischen Kommunikation und in der Luftfahrt werden aus Gründen der Eindeutigkeit folgende Zahlen anders gelesen[1][2]:

Zahl Standardlesung Militär und Luftfahrt
0 / (líng) (dòng)
1 (yī) / (yāo)
2 (èr) / (liǎng)
7 (qī) (guǎi)
9 (jiǔ) (gōu)

Bildung der Zahlen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im chinesischen Zahlensystem werden größere zusammengesetzte Zahlen sowohl multiplikativ (Zehner, Hunderter, Tausender und so weiter) als auch additiv gebildet. Als Dezimaltrennzeichen dient der Punkt.

Beispiele:

  • Multiplikativ werden die Zehner, Hunderter, Tausender, Zehntausender sowie die Hundertmillionen gebildet:
20: 二十 (2 × 10); 30: 三十 (3 × 10); 40: 四十 (4 × 10); 200: 二百 oder 兩百 (2 × 100); 4000: 四千 (4 × 1000); 60 000: 六萬 (6 × 10 000) und so weiter.
  • Bei Zahlen zwischen 10 und 19 ist die Quantitätsangabe für die Zehnerstelle nicht nötig:
11﹕ 十一 (10 + 1)﹔ 12﹕ 十二 (10 + 2); 19: 十九 (10 + 9) und so weiter.
  • Die Zwischenstufen werden additiv gebildet. So wird z. B. die Zahl 97 375 wie folgt gebildet:
9 × 10 000 + 7 × 1000 + 3 × 100 + 7 × 10 + 5, oder in Zeichen: 九萬七千三百七十五 (Pinyin: jiǔwàn qīqiān sānbǎi qīshíwǔ).
111 = 1 × 100 + 1 × 10 + 1: 一百一十一 ;
  • Es ist möglich – wenn auch selten –, das letzte in seinem Wert 9 übersteigende Zeichen auszulassen, wenn ihm bereits ein Zeichen mit einem höheren Wert vorausging, z. B. kann die Zahl 350 um den eingeklammerten Ausdruck verkürzt werden:
3 × 100 + 5 (× 10); in Zeichen:
三百五十 oder kurz 三百五.
  • Für fehlende Stellen muss daher eine Null eingefügt werden (abschließende Nullen werden nicht genannt), z. B. für die Zahl 8 734 072:
(8 × 100 + 7 × 10 + 3) × 10 000 + 4 × 1 000 + 0 + 7 × 10 + 2
oder in Zeichen:
八百七十三萬四千〇七十二.
  • Fehlen zwei oder mehr Stellen, so wird trotzdem nur eine Null eingefügt, z. B. die Zahl 10 020:
1 × 10 000 + 0 + 2 × 10
in Zeichen:
一萬〇二十.
  • Für 20 wird auch oft das Zeichen 廿 geschrieben. Es wird eigentlich niàn, meistens jedoch regulär èrshí ausgesprochen. 廿 besitzt eine seltenere orthographische Variante .
  • Für 30 sieht man auch häufiger das Zeichen . Es wird eigentlich , meistens jedoch regulär sānshí gesprochen.
  • Für 40 wird manchmal das Zeichen geschrieben. Es wird eigentlich , meistens jedoch regulär sìshí gesprochen.
  • Sehr selten wird für 200 das Zeichen geschrieben. Es wird eigentlich , meistens jedoch regulär èrbǎi oder liǎngbǎi gesprochen.

Zählen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der chinesischen Sprache wird unter der Verwendung von Zählwörtern gezählt. Für verschiedene Gruppen von Substantiven gibt es eigene Zählwörter; ein allgemeines Zählwort ist / . So bezeichnet 五個人 / 五个人 wǔgèrén fünf Personen.

Durch das Voranstellen des Zeichens werden Ordinalzahlen gebildet. So bezeichnet 第五個人 / 第五个人 dìwǔgèrén eine fünfte Person.

Siehe auch: Zählwort (Chinesisch) für eine Erklärung der chinesischen Zählwörter.

Handzeichen zum Ausdruck chinesischer Zahlen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zahlen können in China durch Gestik mit einer Hand angedeutet werden. Die folgenden Bilder zeigen die Zahlen von Eins bis Zehn:

Von 1 bis 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von 6 bis 10: Nordchina[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von 6 bis 10: Südchina[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anmerkung: Die obigen Handzeichen für Sieben, Acht und Neun unterscheiden sich deutlich von den in Taiwan und Hongkong benutzten. Die Sieben wird mit Daumen und Zeigefinger, die Acht mit Daumen, Zeigefinger und Mittelfinger, die Neun mit Daumen und drei weiteren Fingern gezeigt. In Singapur wird z. B. das hier gezeigte Zeichen für 7 als 5 benutzt. In Hong Kong gilt die geballte Faust auch als „5“.


Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Li Dejin, Cheng Meizhen: Praktische chinesische Grammatik für Ausländer. CBT China Book Trading GmbH 2009, ISBN 978-3-941284-03-6.
  • Georges Ifrah: Universalgeschichte der Zahlen. 2. Auflage. Campus-Verlag, Frankfurt am Main u. a. 1991, ISBN 3-88059-956-4.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 現代漢語詞典 修訂版 中國科學院語言研究所詞典編輯室編 商務印書館 Xiandai Hanyu Cidian (Modernes chinesisches Wörterbuch überarbeitete Ausgabe, Wörterbuchredaktion, Institut für Linguistik, Chinesische Akademie der Wissenschaften) 3. Auflage 1988 ISBN 962-07-0070-8
  2. 飛行管理程序 (ATMP) CHG-6 中華民國一 O 一年十一月三十日 - 民用航空局 - 空軍司令部 (Amt für Zivilluftfahrt - Führungsstab der Luftwaffe Taiwan, Republik China) 2012, S. 89 PDF

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Chinese numerals – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien