Christian Marschall

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Christian Marschall (* 15. Februar 1925; † November 1999) war ein deutscher Hörfunk- und Synchronsprecher.

Christian Marschall war Sprecher beim Bayerischen Rundfunk. Mit der Arbeit als Synchronsprecher begann er etwa 1945. Er war u. a. in der Asterix-Zeichentrickfilmreihe zu hören, so als Seher Lügfix in Asterix – Operation Hinkelstein oder als Julius Caesar in Asterix bei den Briten.

Der Zeichentrickserie Nick Knatterton, die in den 1970er Jahren populär war, lieh er seine markante Stimme als Erzähler.

Des Weiteren war er auch in Spielfilmen zu hören, beispielsweise in Dracula – Nächte des Entsetzens, Nur Vampire küssen blutig und Die Nacht der rollenden Köpfe. Marschall war in den 1950er-Jahren in den Filmen Einst kommt die Stunde und Zwei Städte zu hören. Seine letzten Sprechrollen hatte er in Kevin – Allein zu Haus und Grauen, Grusel, Gänsehaut.

Sprechrollen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Serien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hörspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]