Collabora Online

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Collabora Online
Basisdaten

Entwickler Collabora
Aktuelle Version 4.0.3
(26. März 2019[1])
Kategorie Bürosoftware
Lizenz Entwicklerversion als Creative Commons-Lizenz
deutschsprachig ja
www.collaboraoffice.com/

Collabora Online ist eine angepasste Version von LibreOffice Online, einem Online-Office, welches sich auf der eigenen Hardware betreiben lässt.[2][3][4] Zielgruppe sind Unternehmen und Cloud-Provider. Collabora Online arbeitet mit Speicherdiensten wie ownCloud oder Nextcloud zusammen.[5][6][7][8] Online steht eine registrierungspflichtige Demoversion für den Browser zur Verfügung.[9] Collabora Online Development Edition (CODE) ist eine Freie Software, die im Browser per Docker frei ausprobiert werden kann und richtet sich an Heimanwender und Entwickler. Allerdings verfügt diese im Gegensatz zur Business-Version über keinen Support.[10][11]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Collobora Online entstand Ende 2016 aus LibreOffice Online und arbeitet mit den Cloud-Diensten ownCloud und Nextcloud zusammen.[12][13]

Versionsgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anfang Juni 2016 wurde die erste Version von Collabora Online bekannt geben.

Ende 2016 erschien Collobra Online 2.0, welche hauptsächlich Funktionen in der Zusammenarbeit hinzufügte.[14][15] Die Version 2.0 der Collabora Online Development Edition (CODE) brachte unterschiedliche Bugfixes und Verbesserungen, sowie ein responsives Design für Mobilgeräte.[5]

Version 2.1 führte viele Vereinfachungen bei der Benutzung sowie mehr Möglichkeiten zum Zusammenarbeiten hinzu.[10][11]

CODE 3.0 erschien im Dezember 2017.[16][17][18] Collabora Online 3.0 führte einige Funktionen wie eine Rechtschreibkorrektur, sowie mehr Filter- und Formatierungsfunktionen hinzu. Zudem können Administratoren mehr Konsolenbefehler nutzen, z. B. um die Auslastung der Server-CPU anzuzeigen. Außerdem wurde das Speichern und Hochladen verbessert sowie IPv6 unterstützt.[9][19]

Integrationen in andere Software[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ende 2016 integrierte die Groupware Kolab Now Collabora Online.[20][21] Ab der Version 17.1 hat die Business-Software EGroupware Collabora Online integriert.[22][23]

Vor- und Nachteile der Cloud-Lösung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorteil von Cloud-Lösungen ist generell, dass die Dokumente von jedem Gerät mit Internetzugang aus erreichbar sind und man sie mit mehreren Personen gemeinsam editieren kann (Kollaboration). Als Nachteil wird oft angesehen, dass ein Internetzugang vorausgesetzt wird und man von der Geschwindigkeit des eigenen Internetzugangs und der Server abhängig ist. Dem Nachteil aller proprietären Lösungen, dass die eigenen Daten dabei unter die Kontrolle von (in der Regel US-amerikanischer) Fremdunternehmen geraten,[5][24][25], begegnet diese Lösung dadurch, dass alle technischen Komponenten kontrollierbar bleiben und Fremd-Beauftragungen damit gezielt, punktuell und auch überwachbar an vertrauenswürdige Partner innerhalb der eigenen Rechtsprechung (z. B. EU DSGVO) vergeben werden können.

Nachteil aller Cloud-basierten Office-Lösungen ist derzeit (Stand September 2018) noch, dass die Fähigkeiten der herkömmlichen Desktop-Anwendungen noch nicht vollständig abgebildet werden.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Collabora Online 4.0.3 Released. 26. März 2019, abgerufen am 27. März 2019 (englisch).
  2. ZDNet: LibreOffice Online ab sofort als Collabora Online für ownCloud Enterprise verfügbar. Abgerufen am 16. Dezember 2018.
  3. Golem.de: Libreoffice Online wird in Owncloud integriert. Abgerufen am 16. Dezember 2018.
  4. Pro-Linux: Office in der Cloud: CODE 3.0 freigegeben. Abgerufen am 16. Dezember 2018.
  5. a b c iX: Cloud-Office für den eigenen Server. Abgerufen am 17. Februar 2018 (deutsch).
  6. LibreOffice Online via ownCloud: Overal samenwerken | Nieuws | PCMweb.nl. In: pcmweb.nl. (pcmweb.nl [abgerufen am 17. Februar 2018]).
  7. Nextcloud: Collabora Online Office – Nextcloud. In: Nextcloud. (nextcloud.com [abgerufen am 17. Februar 2018]).
  8. iX: Nextcloud: Dokumentenbearbeitung mit Collabora Online Office. Abgerufen am 17. Februar 2018 (deutsch).
  9. a b iX: Collabora Online 3.0: LibreOffice aus der Cloud. Abgerufen am 17. Februar 2018 (deutsch).
  10. a b iX: LibreOffice in der Cloud: Collabora Online und CODE 2.1. Abgerufen am 17. Februar 2018 (deutsch).
  11. a b Collabora Online 2.1 erschienen - Pro-Linux. In: Pro-Linux. (pro-linux.de [abgerufen am 17. Februar 2018]).
  12. LibreOffice Online ab sofort als Collabora Online für ownCloud Enterprise verfügbar | ZDNet.de. In: ZDNet.de. 23. Juni 2016 (zdnet.de [abgerufen am 17. Februar 2018]).
  13. heise online: LibreOffice Online und Owncloud wachsen zusammen. Abgerufen am 17. Februar 2018 (deutsch).
  14. iX: LibreOffice in der Cloud: Collabora Online 2.0 ist fertig. Abgerufen am 17. Februar 2018 (deutsch).
  15. heise online: LibreOffice in der Cloud um Teamfunktionen erweitert. Abgerufen am 17. Februar 2018 (deutsch).
  16. heise online: LibreOffice für die Cloud: CODE 3.0 ist da. Abgerufen am 17. Februar 2018 (deutsch).
  17. CODE 3.0: Neue Generation von LibreOffice für die Cloud. Abgerufen am 17. Februar 2018 (österreichisches Deutsch).
  18. Office in der Cloud: CODE 3.0 freigegeben - Pro-Linux. In: Pro-Linux. (pro-linux.de [abgerufen am 17. Februar 2018]).
  19. Collabora Online 3.0 veröffentlicht - Pro-Linux. In: Pro-Linux. (pro-linux.de [abgerufen am 17. Februar 2018]).
  20. iX: Open-Source-Cloud: Kolab Now integriert Collabora Online. Abgerufen am 17. Februar 2018 (deutsch).
  21. iX: LibreOffice in der Cloud: Collabora Online 2.0 ist fertig. Abgerufen am 17. Februar 2018 (deutsch).
  22. Vogel Business Media GmbH & Co. KG: Arbeiten mit EGroupware und Collabora. (cloudcomputing-insider.de [abgerufen am 17. Februar 2018]).
  23. EGroupware 17.1 integriert Collabora - Pro-Linux. In: Pro-Linux. (pro-linux.de [abgerufen am 17. Februar 2018]).
  24. Peter Stelzel-Morawietz: Office-Vergleich: Online oder doch klassisch? In: PC-WELT. (pcwelt.de [abgerufen am 17. Februar 2018]).
  25. Collabora Office: LibreOffice in der Cloud im Test. In: netzwelt. (netzwelt.de [abgerufen am 17. Februar 2018]).