Custer County (Idaho)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verwaltung
US-Bundesstaat: Idaho
Verwaltungssitz: Challis
Gründung: 8. Januar 1881
Demographie
Einwohner: 4368  (2010)
Bevölkerungsdichte: 0,3 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 12.786 km²
Wasserfläche: 29 km²
Karte
Karte von Custer County innerhalb von Idaho
Website: www.co.custer.id.us

Custer County[1] ist ein County im Bundesstaat Idaho der Vereinigten Staaten. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Challis.

Geographie[Bearbeiten]

Custer County hat eine Fläche von 12.786 Quadratkilometern, davon sind zirka 29 Quadratkilometer Wasserflächen. Der höchste Berg Idahos ist der Borah Peak mit 3857 Metern Höhe.

Städte und Orte[Bearbeiten]

Städte und Orte im Custer County sind Challis, Clayton, Lost River, Mackay und Stanley.

Bevölkerungswachstum
Census Einwohner ± in %
1890 2176
1900 2049 -6 %
1910 3001 50 %
1920 3550 20 %
1930 3162 -10 %
1940 3549 10 %
1950 3318 -7 %
1960 2996 -10 %
1970 2967 -1 %
1980 3385 10 %
1990 4133 20 %
2000 4342 5 %
2010 4368 0,6 %
Vor 1900[2]

1900–1990[3] 2000 + 2010[4]


Demografische Daten[Bearbeiten]

Die Altersstruktur im County ist wie folgt:

  • unter 18 Jahre = 25,5 %
  • von 18-24 Jahre = 4,8 %
  • von 25-44 Jahre = 29,9 %
  • von 25- 64 Jahre = 29,3 %
  • über 65' Jahre = 14,5 %.
  • Das Durchschnittsalter beträgt 41 Jahre.
  • Das durchschnittliche Jahreseinkommen für eine Familie betrug (2000) ca. 39.500 $.

Orte im County[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatGNIS-ID: 399758. Abgerufen am 22. Februar 2011 (englisch).
  2. U.S. Census Bureau - Census of Population and Housing. Abgerufen am 15. März 2011
  3. Auszug aus Census.gov. Abgerufen am 14. Februar 2011
  4. Auszug aus census.gov (2000+2010) Abgerufen am 2. April 2012

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Custer County – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

44.23-114.29Koordinaten: 44° 14′ N, 114° 17′ W