Daniel Morgenroth

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Daniel Morgenroth (* 1964 in Berlin) ist ein deutscher Schauspieler.

Von 1986 bis 1990 studierte er an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin. Danach spielte er zunächst Theater (unter anderem Don Carlos, Peer Gynt) und entwickelte auch eigene Theatertexte.

Seine Fernsehkarriere begann er 1999 mit Die Handschrift des Mörders.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fernsehen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kino (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Theater (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 1989

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]