Danny Ainge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Basketballspieler
Danny Ainge
Danny, calm as always.jpg
Spielerinformationen
Voller Name Daniel Ray Ainge
Geburtstag 17. März 1959
Geburtsort Eugene, Oregon, USA
Größe 196 cm
Gewicht 86 kg
Position Shooting Guard
Highschool North Eugene, Oregon
College BYU
NBA Draft 1981, 31. Pick, Boston Celtics
Vereine als Aktiver
1981–1989 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Boston Celtics
1989–1990 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sacramento Kings
1990–1992 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Portland Trail Blazers
1992–1995 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Phoenix Suns
Vereine als Trainer
1996–1999 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Phoenix Suns

Daniel Ray „Danny“ Ainge (* 17. März 1959 in Eugene, Oregon) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Basketball- und Baseballspieler. Zuletzt war er Manager („President of Basketball Operations“) der Boston Celtics in der NBA.

Von 1979 bis 1981 spielte er für die Toronto Blue Jays in der Major League Baseball, bevor er zum Basketball wechselte. Zwischen 1981 und 1995 spielte er in der NBA für die Mannschaften der Boston Celtics, Sacramento Kings, Portland Trail Blazers und Phoenix Suns. Ainge ist 1,96 m groß und spielte auf der Position des Shooting Guards.

Zusammen mit Larry Bird gewann er in den 1980ern zwei Meisterschaften in der NBA. Nach seiner aktiven Zeit als Spieler war er von 1996 bis 1999 Head Coach bei den Phoenix Suns. Seit 2003 ist er als Manager bei den Celtics tätig. In dieser Position gewann er mit der Mannschaft 2008 die NBA-Meisterschaft. Nach einer enttäuschenden Saison 2020/21 legte er sein Amt als Manager der Celtics nieder.[1]

Im Mai 2019 erlitt Ainge einen Herzinfarkt.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Danny Ainge – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Sport1.de: Boston Celtics: Präsident Danny Ainge hört auf - Stevens wird Nachfolger. Abgerufen am 14. Juni 2021.
  2. Celtics general manager Danny Ainge suffers heart attack, expected to make full recovery. Abgerufen am 3. Mai 2019 (englisch).