Dario de Vita

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dario de Vita
Dario de Vita.jpg
Dario de Vita im Trikot von Viktoria Köln
Personalia
Geburtstag 12. Februar 2000
Geburtsort Deutschland
Position Innenverteidiger
Junioren
Jahre Station
0000–2016 1. FC Köln
2016–2019 FC Viktoria Köln
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2019– FC Viktoria Köln 3 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 25. Oktober 2019

Dario de Vita (* 12. Februar 2000) ist ein deutscher Fußballspieler.

Vereinskarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dario de Vita wechselte 2016 von der Jugend vom 1. FC Köln zur Jugend vom FC Viktoria Köln. Dort kam er mit der U17 2016/17 in der Bundesliga West zum Einsatz und stieg mit der U19 als Meister der Mittelrheinliga 2019 in die Bundesliga West auf. Im Mai 2019 stand er am letzten Spieltag der Saison 2019 zum ersten Mal im Kader der Regionalliga-Mannschaft und stieg an diesem Spieltag mit Viktoria Köln in die 3. Liga auf.

Zur 3.-Liga-Saison 2019/20 erhielt De Vita einen Profivertrag.[1] Am siebten Spieltag der Saison wurde er gegen den FC Ingolstadt eingewechselt und kam somit zu seinem ersten Einsatz in einer Profiliga. Am 12. Spieltag kam De Vita gegen den SV Meppen zu seinem ersten Startelfeinsatz.[2]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. U19-Duo verstärkt Drittligakader. viktoria1904.de, 27. Mai 2019, abgerufen am 2. September 2019.
  2. Schema | SV Meppen - FC Viktoria Köln 1:1 | 12. Spieltag | 3. Liga 2019/20. Abgerufen am 23. Oktober 2019 (deutsch).