DeRidder

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Zum gleichnamigen Asteroiden siehe (9589) Deridder.
DeRidder
Zentrum von DeRidder
Zentrum von DeRidder
Lage in Louisiana
DeRidder (Louisiana)
DeRidder
DeRidder
Basisdaten
Gründung: 1903 (inkorporiert)
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Louisiana
Parish:

Beauregard Parish
Vernon Parish

Koordinaten: 30° 51′ N, 93° 17′ W30.846388888889-93.28916666666762Koordinaten: 30° 51′ N, 93° 17′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 10.578 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 480,8 Einwohner je km²
Fläche: 22 km² (ca. 8 mi²)
Höhe: 62 m
Postleitzahl: 70634
Vorwahl: +1 337
FIPS:

22-20610

GNIS-ID: 1629932
Website: www.cityofderidder.org
Bürgermeister: Ron Roberts
BeauregardCourthouse.jpg
Das 1914 im Beaux-Arts-Stil errichtete Beauregard Parish Courthouse in DeRidder, seit 1983 im NRHP gelistet[1]

DeRidder ist eine Stadt (mit dem Status „City“) und Verwaltungssitz des Beauregard Parish im US-amerikanischen Bundesstaat Louisiana. Im Norden erstreckt sich das Stadtgebiet zu einem kleinen Teil bis in das Vernon Parish. Im Jahr 2010 hatte DeRidder 10.578 Einwohner.[2]

Geografie[Bearbeiten]

DeRidder liegt im Westen Louisianas, etwa 25 km östlich des die Grenze zu Texas bildenden Sabine River. Die geografischen Koordinaten von DeRidder sind 30°50′47″ nördlicher Breite und 93°17′21″ westlicher Länge. Das Stadtgebiet erstreckt sich über eine Fläche von 22 km².

Benachbarte Orte von DeRidder sind Rosepine (8,4 km nördlich), Sugartown (28,2 km östlich), Longville (30,8 km südlich) und Merryville (30,4 km westsüdwestlich).

Die nächstgelegenen größeren Städte sind Shreveport (224 km nördlich), Louisianas Hauptstadt Baton Rouge (240 km ostsüdöstlich), Louisianas größte Stadt New Orleans (362 km in der gleichen Richtung), Lafayette (171 km südöstlich), Beaumont in Texas (133 km südwestlich) und Texas' größte Stadt Houston (267 km in der gleichen Richtung).[3]

Verkehr[Bearbeiten]

Im Stadtgebiet von DeRidder treffen der U.S. Highway 171 und der U.S. Highway 190 sowie die Louisiana Highways 27, 112 und 26 an dessen nordwestlichen Endpunkt zusammen. Alle weiteren Straßen sind untergeordnete Landstraßen, teils unbefestigte Fahrwege sowie innerörtliche Verbindungsstraßen.

Durch DeRidder verläuft eine Eisenbahnstrecke der Kansas City Southern. Von dieser zweigt eine Strecke der zu den Watco Companies gehörenden Timber Rock Railroad, einer Class III-Eisenbahngesellschaft, in westlicher Richtung ab.

Mit dem Beauregard Regional Airport befindet sich am westlichen Stadtrand ein kleiner Flugplatz.[4] Die nächsten Großflughäfen sind der Louis Armstrong New Orleans International Airport (348 km ostsüdöstlich) und der George Bush Intercontinental Airport in Houston (254 km westsüdwestlich).

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt wurde nach Ella De Ridder, der Schwägerin des Eisenbahnmagnaten Jan De Goeijen, benannt.

Das erste Haus der späteren Stadt wurde 1893 errichtet. 1896 wurde mit dem Eisenbahnbau in der Gegend begonnen und zwei Jahre später fuhren die ersten Züge. Die sich aus einer Siedlung für Eisenbahnbauarbeiter entwickelnde Stadt wurde 1903 als selbstständige Kommune inkorporiert.[5]

Bevölkerung[Bearbeiten]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten in DeRidder 10.578 Menschen in 4161 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 480,8 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 4161 Haushalten lebten statistisch je 2,46 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 59,6 Prozent Weißen, 33,4 Prozent Afroamerikanern, 0,9 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 1,5 Prozent Asiaten, 0,1 Prozent Polynesiern sowie 1,0 Prozent aus anderen ethnischen Gruppen; 3,5 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 4,5 Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

26,6 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 59,6 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 13,8 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 52,3 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das mittlere jährliche Einkommen eines Haushalts lag bei 39.963 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen betrug 21.501 USD. 20,9 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[2]

Bekannte Bewohner[Bearbeiten]

  • Chris Cagle (*1968) - Country-Sänger[6] - geboren in DeRidder
  • Rusty Hamer (1947–1990) - Schauspieler[7] - lebte zuletzt in DeRidder und starb hier
  • Jennifer Weiner (*1970) - Schriftstellerin, Fernsehproduzentin und Journalistin[8] - geboren in DeRidder

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Auszug aus dem National Register of Historic Places - Nr. 83000490 Abgerufen am 21. August 2013
  2. a b American Fact Finder Abgerufen am 21. August 2013
  3. Entfernungsangaben laut Google Maps Abgerufen am 21. August 2013
  4. Beauregard Regional Airport Abgerufen am 21. August 2013
  5. History of DeRidder Abgerufen am 21. August 2013
  6. Webseite von Chris Cagle - Biografie Abgerufen am 21. August 2013
  7. Internet Movie Database - Rusty Hamer Abgerufen am 21. August 2013
  8. Internet Movie Database - Jennifer Weiner Abgerufen am 21. August 2013

Weblinks[Bearbeiten]