Delta Canis Majoris

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stern
Wezen (δ Canis Majoris)
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Großer Hund
Rektaszension 07h 08m 23,48s [1]
Deklination -26° 23′ 35,5″ [1]
Scheinbare Helligkeit 1,83 mag [1]
Typisierung
Spektralklasse F8 Ia [1]
B−V-Farbindex +0,68 [2]
U−B-Farbindex +0,54 [2]
R−I-Index +0,33 [2]
Veränderlicher Sterntyp ACYG
Astrometrie
Radialgeschwindigkeit (+32,0 ± 0,4) km/s [3]
Parallaxe (2,03 ± 0,38) mas [4]
Entfernung [4] (1600 ± 300) Lj
(490 ± 90) pc
Visuelle Absolute Helligkeit Mvis ca. −6,6 mag [Anm 1]
Eigenbewegung [4]
Rek.-Anteil: (−3,12 ± 0,26) mas/a
Dekl.-Anteil: (+3,31 ± 0,34) mas/a
Physikalische Eigenschaften
Masse 17 M
Radius 200 R
Leuchtkraft

50000 L

Oberflächentemperatur 6200 K
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Bayer-Bezeichnung δ Canis Majoris
Flamsteed-Bezeichnung 25 Canis Majoris
Córdoba-Durchmusterung CD −26° 3916
Bright-Star-Katalog HR 2693 [1]
Henry-Draper-Katalog HD 54605 [2]
Hipparcos-Katalog HIP 34444 [3]
SAO-Katalog SAO 173047 [4]
Tycho-Katalog TYC 6532-5001-1[5]
Aladin previewer
Anmerkung
  1. aus Scheinbarer Helligkeit und Entfernung abgeschätzt

δ Canis Majoris (Delta Canis Majoris, kurz δ CMa) ist ein Stern mit einer scheinbaren Helligkeit von 1,8 mag im Sternbild Großer Hund. Der Stern trägt den historischen Eigennamen Wezen / Alwazn / Wesen / Al Wazor; dieser ist vom arabischen الوزن al-wazn "das Gewicht" abgeleitet.

δ Canis Majoris ist ein Gelber Riese der Spektralklasse F8 und hat eine Oberflächentemperatur von 6200 Kelvin. Er strahlt 50000-mal stärker als die Sonne und besitzt den ca. 200-fachen Sonnenradius. Der Stern ist etwa 1600 Lichtjahre vom Sonnensystem entfernt.

Die IAU Working Group on Star Names (WGSN) hat am 20. Juli 2016 den historischen Eigennamen Wezen auch als standardisierten Eigennamen für diesen Stern festgelegt.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Hipparcos-Katalog (ESA 1997)
  2. a b c Bright Star Catalogue
  3. Pulkovo radial velocities for 35493 HIP stars
  4. a b c Hipparcos, the New Reduction (van Leeuwen, 2007)
  5. Bulletin of the IAU Working Group on Star Names, No. 1, July 2016. Abgerufen am 9. November 2016 (PDF, englisch, 184 KiB).