Didier Agathe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Didier Agathe
Spielerinformationen
Name Didier Fernand Agathe
Geburtstag 16. August 1975
Geburtsort Saint-PierreRéunion
Größe 180 cm
Position Rechtes Mittelfeld
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1995–1999 HSC Montpellier
1996–1997 → Olympique Alès (Leihe)
1999–2000 Raith Rovers 30 (7)
2000–2001 Hibernian Edinburgh 5 (4)
2001–2006 Celtic Glasgow 121 (9)
2006–2007 Aston Villa 5 (0)
2007– JS Saint-Pierroise
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Didier Fernand Agathe (* 16. August 1975 in Saint-Pierre, Réunion) ist ein französischer Fußballspieler.

Agathe stammt aus der Jugend des HSC Montpellier und gelangte über die Zwischenstation Olympique Alès 1999 nach Schottland zu den Raith Rovers. Nach einem kurzen Gastspiel kam er zum Spitzenklub Celtic Glasgow und war dort Stammkraft im rechten Mittelfeld. Mit den Celtics erlebte er seine erfolgreichste Zeit und gewann zahlreiche Titel. 2003 stand Agathe mit seinem Klub im Finale des UEFA-Pokals, unterlag jedoch dem FC Porto. Dort wurde er im Januar 2006 ausgemustert.

Seit 2007 spielt er auf Réunion für den JS Saint-Pierroise.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]