Diskussion:Absturz einer Cessna 425 in den Bodensee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Qsicon Fokus2 grey.svg Der Artikel „Absturz einer Cessna 425 in den Bodensee“ wurde im Oktober 2017 für die Präsentation auf der Wikipedia-Hauptseite in der Rubrik „Schon gewusst?vorgeschlagen. Die Diskussion wird voraussichtlich hier archiviert. Der Tag der Einbindung auf der Hauptseite ist noch nicht bekannt oder nicht eingetragen.

Lemma[Quelltext bearbeiten]

sollte doch heissen: … in den Bodensee …

--Lars (User:Albinfo) 17:02, 9. Okt. 2017 (CEST)

erledigt Erledigt --MBurch (Diskussion) 22:06, 11. Okt. 2017 (CEST)

Sprachliches[Quelltext bearbeiten]

Der gebräuchliche Plural von „Geschäftsmann“ ist „Geschäftsleute“. Warum heißt es im Artikel „Geschäftsmänner“? -- Lothar Spurzem (Diskussion) 21:04, 11. Okt. 2017 (CEST)

Laut Wörterbuch ist Geschäftsmänner der Plural von Geschäftsmann, laut Duden sind Geschäftsleute auch die Gesamtheit der Geschäftsfrauen und Geschäftsmänner, laut Presse gibt es Geschäftsmänner ebenfalls. --Herbstnebel (Diskussion) 21:37, 11. Okt. 2017 (CEST)

Untersuchungsbericht?[Quelltext bearbeiten]

Warum gibt es keinen Untersuchungsbericht von der Schweizerischen Sicherheitsuntersuchungsstelle (SUST) oder der deutschen Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU)? --Herbstnebel (Diskussion) 09:20, 12. Okt. 2017 (CEST)

Meine Suche bei der SUST war auch erfolglos ... --Lars (User:Albinfo) 13:03, 12. Okt. 2017 (CEST)
Im Webarchiv der Vorgängerorganisation Büro für Flugunfalluntersuchungen finde ich nichts zu D-IEFW. --Herbstnebel (Diskussion) 15:27, 12. Okt. 2017 (CEST)
ich habe sowohl Sust als auch BFU angemailt. BFU war angeblich federführend. BFU teilte mit, nach der Voruntersuchung war die Datenlage so gering, dass man nicht davon ausging, mit Mehraufwand ein verwertbares Ergebnis zur Unfallursache zu bekommen. Die Unfalluntersuchung wurde ergebnislos eingestellt. Das Aktenzeichen bei BFU ist 3x016-94. Die Staatsanwaltschaft hat eigene Untersuchungen in ihrer Zuständigkeit vorgenommen Jake Brockman (Diskussion) 16:19, 12. Okt. 2017 (CEST)
Die Staatsanwaltschaft welches Landes? Deutschland ist ja der Auffassung, der gesamte Bodensee sei nicht sein Staatsgebiet, während die Schweiz meint, die Grenze verlaufe in der Seemitte. Abgestürzt ist das Flugzeug auf Schweizer Gebiet. --Herbstnebel (Diskussion) 16:53, 12. Okt. 2017 (CEST)
ich konnte den Quellen nicht entnehmen ob es die Schweizer oder Deutsche ist. Ich fand bemerkenswert, dass die SUST hier nicht federführend war. Abgestürzt und geborgen in der Schweiz. Das Wrack aber nach D verschifft... Jake Brockman (Diskussion) 16:57, 12. Okt. 2017 (CEST)
...und in Pullach eingelagert? --Herbstnebel (Diskussion) 16:59, 12. Okt. 2017 (CEST)
das war auch mein erster Gedanke. Zumal da sonst jeder UL der in einem Baum hängen bleibt einen Bericht hat, auch wenn es da genauso wenig Daten oder Zeugen gibt. Aber das überlasse ich einem Forum für Verschwörungstheoretiker. Jake Brockman (Diskussion) 17:40, 12. Okt. 2017 (CEST)
SUST gab es damals noch nicht. Damals war in der Schweiz das Büro für Flugunfalluntersuchungen zuständig. Insofern wäre es schon noch interessant zu erfahren, wer vom nicht mehr existierenden BFU das Mail beantwortet hat …
Zuständigkeit war wohl klar schweizerisch, da über Schweizer Gebiet abgestürzt (und in Anflug auf CH-Flughafen). Gemäss Zeitungsberichten war die Schweizer Polizei wohl federführend. Dann dürfte es auch St. Galler Staatsanwaltschaft gewesen sein.
Weiss nicht, wie das üblicherweise ist mit Wracks – aber es war ja in Deutschland immatrikuliert (D-IEFW gemäss Spiegel). Vielleicht wurde das Wrack auch nach Deutschland überstellt, weil die den Fall der Waffenhändler schon länger steuerten? Jetzt aber definitiv spekulativ. --Lars (User:Albinfo) 21:03, 12. Okt. 2017 (CEST)
Der Jake hat doch das deutsche BFU angemailt. --Herbstnebel (Diskussion) 21:11, 12. Okt. 2017 (CEST)
ich gehe davon aus, dass SUST der Nachfolder der schweizer BFU ist, und zumindest Einsicht in deren Akten hat. Also ich habe auf jeden Fall mit SUST gemailt. Die haben mich an die deutsche Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (auch "BFU") verweisen, deren Pressestelle sinngemäss wie oben erwähnt geantwortet hat.Jake Brockman (Diskussion) 21:23, 12. Okt. 2017 (CEST)

Bodenradar[Quelltext bearbeiten]

Im Artikel heißt es, die Maschine verschwand vom Bodenradar. Ist ein Bodenradar nicht nur fürs Vorfeld? Müsste das nicht Anflugradar heißen? Und hat Altenrhein überhaupt ein solches? Jake Brockman (Diskussion) 17:44, 12. Okt. 2017 (CEST)

Von den aufgeführten Quellen erwähnt einzig der Independent das Wort Radar: The plane disappeared from radar screens nine days ago while approaching the Swiss airfield of Altenrhein ….
Der Verweis auf einen Bodenradar dürfte also der kreativen Ader des Schreibenden entstammen. --Lars (User:Albinfo) 21:06, 12. Okt. 2017 (CEST)
@AxelHH: Wie bist du auf "Bodenradar" gekommen? --Herbstnebel (Diskussion) 21:09, 12. Okt. 2017 (CEST)