Benutzer:Scialfa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zur Benutzerseite
Scialfa
Zur Diskussion
Diskussion
E-Mail
E-Mail
Hilfe
Bücherei
Baustelle
Baustelle
Literaturstipendium
Lit-Stip
Ziel
frei wählbar
Artikel
Projekt

Zu meinem Interesse gehört vor allem die Geschichte. Hierbei interessiert mich vor allem die DDR, ihre Politiker und deren Wurzeln in anderen Gesellschaftssystemen. Das beinhaltet dann zwangsläufig auch entsprechende Parteien und andere Gremien. Daneben versuche ich, mein Berufsbild zu erforschen und etwas mehr über meine (leider) frühere Heimat Rochlitz in Sachsen zu erforschen. Bei meinen Artikeln bemühe ich mich neben der Internetrecherche auch um das Lesen von Büchern und ein möglichst vielfältiges Quellenstudium.

Unter Beobachtung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spezial:Änderungen_an_verlinkten_Seiten/Kategorie:CDU-Mitglied (DDR)
Spezial:Änderungen_an_verlinkten_Seiten/Kategorie:Aktion_Ossawakim
Spezial:Änderungen_an_verlinkten_Seiten/Kategorie:Mitglied_des_ZK_der_SED
Spezial:Änderungen_an_verlinkten_Seiten/Kategorie:Abgeordneter_der_Volkskammer
Spezial:Änderungen_an_verlinkten_Seiten/Kategorie:Landtagsabgeordneter (Brandenburg 1946–1952)
Spezial:Änderungen_an_verlinkten_Seiten/Kategorie:Landtagsabgeordneter (Mecklenburg-Vorpommern 1946–1952)
Spezial:Änderungen_an_verlinkten_Seiten/Kategorie:Landtagsabgeordneter (Sachsen 1946–1952)
Spezial:Änderungen_an_verlinkten_Seiten/Kategorie:Landtagsabgeordneter (Sachsen-Anhalt 1946–1952)
Spezial:Änderungen_an_verlinkten_Seiten/Kategorie:Landtagsabgeordneter (Thüringen 1946–1952)
Spezial:Änderungen_an_verlinkten_Seiten/Kategorie:Abgeordneter der Länderkammer der DDR

[1] Bundesarchiv VVN-Biographien

DDR-Gesetzblatt Statistik

http://lead.to/amazon/en/

BNR[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dynamo Oberwiesenthal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Den scheint es eine zeitlang parallel zu Traktor gegeben zu haben, Verein mehrerer alpiner DDR-Meister. Mir scheint, da muß noch einiges geforscht werden.--scif (Diskussion) 14:12, 18. Feb. 2013 (CET)

Hallo zusammen
nach Aussage von Zeitzeugen war Oberwiesenthal bereits 1950 ein Wintersport-Stützpunkt der Deutschen Grenzpolizei bzw. dessen Sportorganisation SVDVP. Mit Umwandlung zur SV Dynamo wurde dort im April/Mai 1953 explizit ein Leistungsschwerpunkt Ski/alpin aufgebaut, der am 17. September 1959 zur neugegründeten Sektion Ski/nordisch bei der SG Dynamo Johanngeorgenstadt verlegt wurde (lt. Zeittafel einer internen Veröffentlichung zur SV Dynamo von 1981). Dem vorausgegangen war der gescheiterte Versuch der SV Dynamo, in Oberwiesenthal ein zweites Leistungszentrum im Ski/alpin in Konkurrenz zum benachbarten SC Traktor zu etablieren, was im Dezember 1958 vom ZK abgelehnt worden war. Bereits am 25.Februar 1958 hatte die SV Dynamo per Politbürobeschluss die indirekte Weisung bekommen, die Förderung von Ski/alpin einzustellen, als sie die „Empfehlung“ auf 16 ausgesuchte künftige Fördersportarten zugestellt bekam (Teichler: „Die Sportbeschlüsse des Politbüros“, S. 330). Es liegt also der Schluss nahe, dass die Verlegung der Sektion zur SG Dynamo Johanngeorgenstadt gleichbedeutend war mit der Abwertung dieser Sportart, da Johanngeorgenstadt nicht zu den offiziellen Leistungszentren der SV Dynamo gehörte wie der SC Dynamo Klingenthal (Ski/nordisch) und die SG Dynamo Zinnwald (Biathlon).
Die nächsten Jahre lassen sich nur anhand der (überschaubaren) Ergebnislisten bei den DDR-Meisterschaften rekonstruieren. Nach diesen starteten die Alpinen Skisportler im Februar 1962 zum Teil wieder für die SG Dynamo Oberwiesenthal, bevor die dortige Sektion noch im gleichen Jahr dem SC Traktor angeschlossen wurde (Steht so zumindest in einem ND-Artikel über Eberhard Riedel vom 4. Februar 1963). Dagegen trainierten offenbar einige Damen bis 1963 unverändert in Johanngeorgenstadt sowie beim SC Dynamo Klingenthal, was den Schluss nahe liegen lässt, dass es in dieser Zeit schon keine feste Trainingsgruppe mehr gab. Ab 1964 schien der alpine Skisport innerhalb der SV Dynamo endgültig Geschichte zu sein.
MfG, Robert --Sportfreak66 (Diskussion) 00:34, 20. Feb. 2013 (CET)

Wichtige Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Babel:
sxu Dr Mänsch labort Säggssch seidor laborn gann, ’s is sozusaachn seine Muddorschbrache.

http://commons.wikimedia.org/w/index.php?title=Category:Images_from_the_German_Federal_Archive,_batch_Bild_183&from=Bundesarchiv+Bild+183-1987-0810-027%2C+Berlin%2C+Stra%C3%9Fenbahn+Linie+28.jpg

Bezirksvorstand Berlin der Ost-CDU[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Du trägst ja sehr fleißig viele Daten zu Politikern der DDR und ihren Funktionen zusammen. Mich würde die Zusammensetzung des Bezirksvorstandes Berlin der Ost-CDU in den 80ger Jahren interessieren? Hast Du da Material? Falls nicht, werde ich mich wohl an die KAS wenden. Vielen Dank für Deine Mühen und Grüße --Haobe (Diskussion) 10:54, 12. Jul. 2019 (CEST)

@Haobe: bissl mehr Fleisch könnte es schon sein, über zefys läßt sich manches finden.scif (Diskussion) 12:04, 12. Jul. 2019 (CEST)
Vielen Dank für Deine Rückmeldung. An das Naheliegende, zefys, habe ich noch gar nicht gedacht. Grüße --Haobe (Diskussion) 12:53, 12. Jul. 2019 (CEST)