Diskussion:Cobalamine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel „Cobalamine“ zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an:

Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit Signatur und Zeitstempel oder --~~~~.

Hinweise

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte monatlich automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 120 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 3 Abschnitte.
Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?


Hat da jemand vergessen B12 auf die Zutatenliste zu setzen?[Quelltext bearbeiten]

https://drmetz.de/produkte-shop/ernaehrung/22/panaktiv

Ich dachte Hefen produzieren kein B12? Oder ist vielleicht Streptomyces griseus in dieser "Bierhefe"?

Vielleicht sollten wir einen klärenden Passus zu Hefen in den Artikel einfügen, denn die Vorstellung, in Hefeflocken, Marmite etc. sei B12, ist mir schon öfter begegnet. --2A02:8071:B693:BE00:28C4:AA02:F24C:E56 08:47, 9. Feb. 2018 (CET)

Wo das Vitamin B12 bei diesem Gebräu herkommt, weiß ich nicht, aber wenn 12 µg zugesetzt werden, muss das nicht unter "Zutaten" aufgeführt werden. ABER: Bei Salz ist extra angemerkt, dass es eben nicht zugesetzt sei, was vielsagend bezüglich all der anderen Zutaten ist. So eine arme kleine Bierhefe kann nie und nimmer all das selber produzieren... Grüße, --Goris (Diskussion) 18:31, 11. Feb. 2018 (CET)

B12-Gehalt (relativ) "natürlicher" Quellen für Vegetarier[Quelltext bearbeiten]

Kommentar zu [1]: Objektiv müssen noch nicht mal 100 g Käse mit einem B12-Gehalt von 3 μg den Tagesbedarf einer Erwachsenen decken (der wird mit bis zu 4 μg angenommen). Objektiv konsumieren Ovo-Lacto-Vegetarier häufig nicht ausreichend B12-Quellen, also zum Beispiel Milch- oder Eiprodukte, und fallen deshalb in epidemiologischen Studien als B12-unterversorgt auf. --TrueBlue (Diskussion) 19:35, 9. Feb. 2018 (CET)

Daher wieder einfügen? Kurz mal gegengeprüft: "Ein durchschnittlich großes Hühnerei deckt bis zu 38 % des täglichen Bedarfs an Vitamin B12." (Sagt Wikipedia. Mit 63g, Grenze zwischen großem und mittlerem Ei sinds 42% bei 3µg Bedarf.) -- Amtiss, SNAFU ? 22:02, 27. Feb. 2018 (CET)

Quellen für Veganer[Quelltext bearbeiten]

Unter Cobalamine#Cobalaminquellen steht was über Vegetarier, aber nicht über Veganer (deren Probleme später nur soweit sie Mütter sind betrachtet werden). Angesichts der Tabelle der Lebensmittel scheint es noch schwieriger für sie als für Vegetarier und daher sinnvoll etwas dazu zu sagen. Vielleicht hilft ein Hinweis auf Veganismus#Nährstoffe,_die_häufig_in_zu_geringem_Maß_aufgenommen_werden, obwohl auch da wenig konkretes steht außer daß man eventuell supplementieren soll. PJTraill (Diskussion) 10:04, 14. Mär. 2018 (CET)

Die Aussage "Andere Quellen sind vitaminsupplementierte Nahrungsmittel und Nahrungsergänzungsmittel." aus Cobalamine#Cobalamingehalt_einiger_Lebensmittel im Kapitel Cobalamine#Vorkommen dürfen auch Veganer lesen und verstehen. Irgendjemand hatte das Cobalamine#Vorkommen mal unterteilt, wobei sich "Cobalaminquellen" mit eher natürlichen Quellen nicht nur für Menschen und der andere Abschnitt nur mit konkreten Lebensmitteln für Menschen beschäftigt. --TrueBlue (Diskussion) 14:03, 14. Mär. 2018 (CET)