Diskussion:Computer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel „Computer“ zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an:

Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit Signatur und Zeitstempel oder --~~~~.

Hinweise

Archiv-Tabelle Archiv
Zum Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 360 Tage zurückliegt und die mindestens 2 signierte Beiträge enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 4 Abschnitte.

Geschichte[Quelltext bearbeiten]

Dieser Baustein verhindert die automatische Archivierung dieses Abschnitts und seiner Unterabschnitte.

Es fehlen hier die Lochstreifen, die im 18. Jahrhundert noch vor den Lochkarten Webstühle betrieben und natürl. auch ein Programm eingestanzt hatten. Bitte ergänzen, ich kanns nicht, da der Art. gesperrt--2A02:1205:C6B7:AAD0:64A8:F2F9:38F6:1B61 12:21, 1. Jun. 2016 (CEST)


Während des Zweiten Weltkrieges gab Alan Turing die entscheidenden Hinweise zur Entzifferung der ENIGMA-Codes und baute dafür einen speziellen mechanischen Rechner, Turing-Bombe genannt

ist das so richtig? handelte es sich hier nicht um den nachfolger der enigma der entschlüsselt werden sollte? bitte prüfen (nicht signierter Beitrag von 2A02:810D:8DC0:4E80:60EB:4961:3468:400D (Diskussion | Beiträge) 01:23, 4. Aug. 2016 (CEST))

Geschichte wurde ausgelagert in eigenen Artikel analog zur englischen Wikipedia. Ich habe den Abschnitt hier gekürzt, damit nicht alles doppelt ist und parallel die Artikel weiterbearbeitet werden. Eine Kurzfassung der Geschichte wäre hier im Artikel sicher noch möglich, wenn jemand Lust hat, das zu machen. Wega14 (Diskussion) 16:23, 20. Jun. 2017 (CEST)

Telefunken[Quelltext bearbeiten]

Es kann wohl kaum übersehen werden, dass Telefunken ein ehemaliger wesentlicher Computerhersteller war. Fehlt aber in der Aufstellung. https://de.wikipedia.org/wiki/Telefunken#Gesch%C3%A4ftsfelder https://de.wikipedia.org/wiki/TR_4_(Rechner) https://de.wikipedia.org/wiki/TR_440(nicht signierter Beitrag von 94.198.138.40 (Diskussion)) 09:40, 9. Mär. 2018‎

Taschenrechner, Tischrechner[Quelltext bearbeiten]

bis weit in die 1990 ziger -Rechner-


9 Jahre gesperrt .. aber sonst geht es allen gut? (nicht signierter Beitrag von 92.77.93.22 (Diskussion)15:25, 7. Aug. 2018‎)

Wenn du damit ein Problem hast, kannst du gerne ein entsperren auf WP:EW beantragen. --Natsu Dragoneel (Diskussion) 15:30, 7. Aug. 2018 (CEST)

Bezeichnung Rechner[Quelltext bearbeiten]

„Der deutsche Begriff Rechner bezeichnet bis heute Menschen, die das Rechnen praktizieren; er ist abgeleitet vom Verb rechnen. Zu dessen Etymologie siehe Rechnen#Etymologie.“

Das glaube ich kaum, im Allgemeinen wird, glaube ich vielmehr, zuerst die Maschine assoziiert, wenn von einem Rechner die Rede ist. Ich wüsste jetzt nicht, vor welchem Hintergrund je ein Mensch so bezeichnet würde.--༄U-ji (Diskussion) 08:03, 29. Okt. 2018 (CET)

@༄U-ji: Da liegst du leider falsch. Genauso, wie es dereinst mal den "Schreiber" gab, gab es auch den "Rechner" (siehe z.B. Computus (Osterrechnung)). Liegt einfach daran, dass der Durchschnittsbuerger damals so etwas gar nicht konnte. Auch die ganzen astronomischen Berechnungen haben die "klingenden Namen" (Tycho Brahe et. al.) nicht alle selbst ausgefuehrt waere gar nicht zu schaffen gewesen. MfG -- Iwesb (Diskussion) 09:14, 29. Okt. 2018 (CET)

Ist mir schon klar, ist aber heutzutage eher nicht so gebräuchlich und höchstens eine Randnotiz wert. Deshalb die Löschung.--༄U-ji (Diskussion) 11:11, 29. Okt. 2018 (CET)


1. Der Erfinder des Rechners/Computers war ein Deutscher, nämlich Konrad Zuse, dessen 100. Geburtstag wir im nächsten Jahr würdig begehen sollten. Die Z3 von 1941 war der erste funktionstüchtige Digitalrechner. Zuse hatte die elektronische Rechenanlage bereits 1933 erfunden.

Die Grundbausteine von 1933 sind bis heute die gleichen geblieben: Zentraleinheit und Rechenwerk, Hauptspeicher, Massendatenspeicher, Ein- und Ausgabegeräte und Peripherie. Außerdem hat Zuse 1942 bis 1946 auch die erste höhere Programmiersprache der Welt namens „Plankalkül“ erfunden.

2. Zuse selbst nannte den Rechner selbstverständlich „Rechner“. Dies ist also in Wirklichkeit die ursprüngliche Bezeichnung, nicht etwa ein späterer krampfhafter Eindeutschungsversuch.

3. „Computer“ (lateinisch „computator“) heißt auf deutsch auch nichts anderes als „Rechner“.

4. Das Wort „Rechner“ greift nicht etwa zu kurz, denn alles, was der Computer ausspuckt, ist das Ergebnis einer Rechenleistung.

5. Das Wort „Computer“ hat im Deutschen den Nachteil, daß es anders geschrieben als gesprochen wird.

6. Das Wort „Rechner“ gibt dem deutschen Muttersprachler nicht nur eine wichtige Information darüber, was das Gerät tut – so glauben manche tatsächlich, daß der Rechner nicht rechnet, wenn man mit ihm zum Beispiel Texte verarbeitet –, sondern erlaubt auch die sinnvolle geistige Erschließung einer ganzen Wortfamilie.Tecumseh*1301 (Diskussion) 17:19, 14. Nov. 2018 (CET)

Ich würde den Begriff gerne umbenennung und eine Redirect von „Computer“ auf „Rechner“ erstellen. Ist doch nicht schlecht, dass man heutzutage öfter das ursprüngliche Wort „Rechner“ als das schwierige und langatmige „Computer“ benutzt. Irgendwelche Gegenstimmen? Tecumseh*1301 (Diskussion) 17:21, 14. Nov. 2018 (CET)

@Tecumseh*1301: @Iwesb: Das Deutsche ist von Alters her eine Mischsprache, was einen Sprachschatz gewöhnlich befruchtet und eine Sprache lebendiger hält, als zum Beispiel die Verwendung inzwischen historischer und starrer Teutonismen, wie in diesem Fall. Computer ist in gewisser Weise eher bundesdeutsches Hochdeutsch als Rechner in dem Sinn, in dem es hier eingebracht werden soll. Abgesehen davon wäre ein entsprechender Antrag sowieso nicht durchzukriegen, die Mühe also obsolet.--༄U-ji (Diskussion) 07:52, 9. Mär. 2019 (CET)

Wer hat das zu entscheiden? Und warum sollte dieser Vorschlag keine Zustimmung finden? Entschuldigung, aber mir macht es eher den Anschein, als ob hier das Wort „Computer“ einem aufgezwungen werden soll. Wie gesagt: Das Wort ist zu langatmig und nicht das Original. Außerdem ist Rechner gebräuchlich und für jeden verständlich. Man kann doch nicht nur aus Starrköpfigkeit eine Änderung verhindern wollen. --Tecumseh*1301 (Diskussion)

Das würde wohl am ehesten realitätsfremd genannt werden – kein Mensch nennt einen Computer Rechner, außer in wirklich entfernten Gegenden, einen Steinwurf weg von der Zivilisation. Den Kulissen der postmodernen Gesellschaften, den Peripherien der Sprachlichkeit und mit dem Gedanken den Grenzen der Welt. Aber Du bist ein Idealist, das kommt rüber ...--༄U-ji (Diskussion) 19:14, 11. Mär. 2019 (CET)

@༄U-ji: Also ich bin noch nicht alt und bei mir (in einer Großstadt) haben geschätzt 50% der Schüler im Informatikunterricht "Rechner" gesagt - das waren dann wohl alles Idealisten deiner Meinung nach? Auch in meiner Arbeit im telefonischen Kundendienst bei Fragen zu Problemen am Rechner haben dieses Wort ein großer Teil genutzt. Aber gut, wir können hier diskutieren, am Ende fehlt uns beiden eine geeignete Studie.

Aber letzten Endes kann wohl niemand, auch du nicht behaupten, niemand würde "Rechner" sagen in der "Zivilisation" - und damit hast du dich als der wahre idealist unter uns beiden zu erkennen gegeben. Was nicht schlimm ist.--Tecumseh*1301 (Diskussion) 16:43, 3. Mai 2019 (CEST)

@Tecumseh*1301: Das stimmt. Sprache entwickelt sich schnell. Ich erinnere mich nur ungern an die letzten Auseinandersetzungen zum Thema Song oder Lied hier. Ich kenne das so, dass Rechner wenn, dann mehr oder weniger als Hüllwort verwendet wird. Ob es inzwischen für den Sprachgebrauch repräsentativer ist, wie es beim Wort Lied der Fall zu sein scheint, kann sicher ohne Studie nicht nachvollzogen werden. Vielleicht wird wieder vermehrt Rechner gesagt, weil Rechner einen Nenner für die diversen Devices, wie iPhone, iPad, PC und so weiter, bietet. PC sagt ja auch kaum noch wer, das ist sicher out. Sorry, dass ich oben etwas literarisch geworden bin, ich war gleichzeitig noch woanders dran ... Viele Grüße--༄U-ji (Diskussion) 07:40, 4. Mai 2019 (CEST)
Hier noch zwei Links zur aktuellen und historischen Frequenz: [1] und [2].--༄U-ji (Diskussion) 09:05, 4. Mai 2019 (CEST)