Diskussion:Frauenwahlrecht

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel Frauenwahlrecht zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Artikelthema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an: Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen.

Unterschreibe deinen Beitrag bitte mit oder --~~~~.

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 300 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 3 Abschnitte.
Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

Pariser Kommune[Bearbeiten]

Ich habe den Abschnitt über die Pariser Kommune, die angeblich das Frauenwahlrecht eingeführt hat, herausgenommen, weil das eine Falschinformation ist. Ich habe über das Thema geforscht und in den Quellen keinerlei Beleg dafür gefunden, dass vom Frauenwahlrecht überhaupt nur die Rede war. Die wenigen Forscher, die das Thema überhaupt ansprechen, setzen selbstverständlich voraus, dass Frauen NICHT das Wahlrecht hatten ( Si le temps a sans doute manqué pour leur accorder le droit de vote" schreibt z.B Christophe Voilliot. (nicht signierter Beitrag von Antjeschrupp (Diskussion | Beiträge) 23:47, 11. Feb. 2014 (CET))

PS: Die französische Wikipedia weiß im Artikel über Frauenwahlrecht übrigens auch nichts von einem solchen in der Pariser Kommune :)) (nicht signierter Beitrag von Antjeschrupp (Diskussion | Beiträge) 09:21, 12. Feb. 2014 (CET))

Mir hat der Absatz zum Frauenwahlrecht in der Pariser Kommune keine Ruhe gelassen [zumal auch ich Antje zur Korrektur in der Wikipedia motiviert hatte] weil mir die Einführung des Frauenwahlrechts mit baldiger wieder Abschaffung gut vorstellbar erschien. Fundort: google books. Buch Titel "Familienpolitik in Frankreich: Darstellung und sozioökonomische Analyse", Autorin Else Fricke, Verlag Fricke, 1972; Original von University of Michigan, Dicke: 437 Seiten. Zitat, Seite 215 [scheint eine Fußnote zu sein]:" 4) Die Pariser Kommune hatte am 3. 4. 1871 mit der Gleichberechtigung der Frau das Frauenwahlrecht eingeführt. Nach ihrer Zerschlagung war es wieder in weite Ferne gerückt." gez. maxen (nicht signierter Beitrag von 93.214.239.223 (Diskussion) 02:43, 13. Feb. 2014 (CET))

Weiterführende Beiträge und Diskussionen zu diesem Thema finden sich übrigens im Blog von Antje Schrupp. --10:07, 13. Feb. 2014 (CET)

Der Eintrag kam am 28. Mai 2007 von Benutzer:Spitzl in die Wikipedia. Siehe auch die Stellungsnahme des Benutzers auf seiner Diskussionsseite. Grüsse --KurtR (Diskussion) 16:45, 13. Feb. 2014 (CET)

"Original von University of Michigan" bedeutet in der Regel, daß die Arbeit in Michigan für Google eingescant wurde.

Man sollte vermutlich zunächst unterscheiden zwischen der Wahl am 26. März 1871 (vergl. fr:Élections municipales du 26 mars 1871 à Paris) wo nach meinem Eindruck nur Männer aktives und passives Stimmrecht hatten, und möglichen späteren Beschlüssen der Kommune.

Auf Seite 139 des Journal officiel de la Commune heißt es am 3. April 1871 im "Projet de loi de la commission sur les élections municipales":

"Art. 4 Sont électeurs tous les citoyens francais, agés des vingt-un ans accomplis, jouissant de leurs droits civils et politiques, n'erant dans aucun cas d'incapacité prévu par la loi, et de plus, ayant depuis une année au moins leur domicile réel dans la commune, Sont éligibles, sans condition de domicile, tous les citoyens francais qui, dans une commune de France, ont la jouissance des droits d'électeur, sauf les cas d'incapacités et d'incomptabilité prévus par les lois en vigueur et celui qui est mentionné dans l'article suivant."

Mit "Citoyen" war hier aber vermutlich nur ein Mann gemeint, nachdem Olympe de Gouges' Erklärung der Rechte der Frau und Bürgerin von 1791 zunächst politisch folgenlose blieb, Rosenkohl (Diskussion) 18:00, 13. Feb. 2014 (CET)

Quellen- inline citations ![Bearbeiten]

Dem Artikel fehlen total die inline citations. Ueberall.

Fuer mich ist mehr als die Haelfte nicht nachpruefbar. Schade, ist echt eine Krankheit auf der deutschen wikipedia. --Wuerzele (Diskussion) 08:29, 24. Mai 2014 (CEST)

Der Artikel wurde schon 2003 angelegt, als noch keine Belegpflicht bestand. Es dürfte nicht schwierig sein, die Belege nachzutragen. Sei mutig!--Fiona (Diskussion) 21:31, 4. Jul. 2014 (CEST)

Duennes Gerippe / Liste von Jahren und Laendern[Bearbeiten]

Ausser den mangelnden Quellenangaben ist der Artikel unglaublich duenn, hauchduenn von einer Liste entfernt. Jahreszahlen und Laender kommen mir wie magere Knochen vor.

Was total fehlt, sind Details WIE und WARUm es WANN und WO zum Frauenwahlrecht kam, dh organisatorisch (clubs, vereine, Parteien etc) dh Kontext. Auch fehlt wo das Frauenwahlrecht moeglichreweise mehr Theorie als Praxis ist.--Wuerzele (Diskussion) 08:36, 24. Mai 2014 (CEST)

Dann mach dich dich an die Arbeit. It's a wiki. Artikel werden nur dann besser und vollständig, wenn Benutzer sie ausbauen.--Fiona (Diskussion) 21:33, 4. Jul. 2014 (CEST)