Diskussion:Schienenpersonennahverkehr

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eine mögliche Redundanz der Artikel Schienenpersonennahverkehr und Nahverkehrszug wurde im Dezember 2009 diskutiert (zugehörige Redundanzdiskussion). Bitte beachte dies vor der Anlage einer neuen Redundanzdiskussion.

Was ist mit U-Bahn?[Quelltext bearbeiten]

Sind die nicht auch Bestandteil des SPNV? Und was ist mit Straßenbahnen? SPNV oder ÖPSV? Grüße --SebBue 16:45, 22. Jan. 2009 (CET)

Hat mich auch gewundert, aber wird offenbar zum Straßenverkehr gezählt... Man lernt nie aus... --Mueck 17:35, 22. Jan. 2009 (CET)
Genau. SPNV sind ausschließlich die Leistungen, die auf nach Eisenbahn-Bau- und Betriebsordnung (EBO) betriebenen Bahnstrecken erbracht werden, mithin also Eisenbahnen. Rechtliche Grundlage ist das Allgemeine Eisenbahngesetz (AEG). U-Bahnen und Straßenbahnen werden nach der Straßenbahn-Bau- und Betriebsordnung (BOStrab) betrieben, rechtliche Grundlage für Genehmigungen etc. ist das Personenbeförderungsgesetz, das auch für Buslinien die Grundlage darstellt. Alle Verkehre nach PBefG werden als ÖSPV bezeichnet, gemeinsam mit dem SPNV bilden sie in Deutschland den ÖPNV. Kompliziert, ich weiß...Wahldresdner 13:01, 29. Dez. 2009 (CET)
Sehr schön formuliert, das sollte nochmal deutlich in die Einleitung des Artikels. Die Darstellung in der de.WP ist nicht ganz einfach: Zum einen sind manche Verkehrsverbünde gesetzliche Aufgabenträger des SPNV, andererseits umfassen die Linien- und Stationsübersichten des jeweiligen Verbundes eben S- , U-, Stadt- und Straßenbahnen. (Ersteres gilt als "richtige" Eisenbahn, die anderen sind rechtlich gesehen Busunternehmen gleichgestellt). --grixlkraxl 13:45, 29. Dez. 2009 (CET)

Abkürzung oder nicht?[Quelltext bearbeiten]

Hallo,

ist es nicht etwas ungeschickt, dass ÖPNV auf Öffentlicher Personennahverkehr weiterleitet, während es in diesem Fall genau umgekehrt ist, d.h. Schienenpersonennahverkehr leitet auf diese Seite hier weiter? Laut WP:NK#Abkürzungen ist es zwar nicht falsch, den Artikel unter SPNV zu führen, aber in Verbindung mit obigem wirkt das schon etwas seltsam. Ich wäre daher dafür, diesen Artikel zu verschieben. Hat außer mir noch jemand eine Meinung dazu? --Gamba 15:11, 29. Mär. 2008 (CET)

Lemma - unabgekürzte Variante[Quelltext bearbeiten]

Nicht zum erstenmal sah ich in einem Artikel hinter Schienenpersonennahverkehr eine Verlinkung auf Öffentlicher Personennahverkehr#Schienenpersonennahverkehr, wo mir heut' der Hinweis auf den Hauptartikel SPNV ins Auge sprang. Mir fällt nichts ein, was gegen das Verschieben auf das ausgeschriebene Schienenpersonennahverkehr spricht. -- KaPe 01:17, 18. Jul. 2008 (CEST)

Okay, danke für deine Meinung. Da sich hier in den letzten dreieinhalb Monaten sonst niemand dazu geäußert hat und ich auch nicht glaube, dass die Abkürzung so geläufig ist, werd ich den Artikel jetzt verschieben. --Gamba 18:23, 18. Jul. 2008 (CEST)

Deutschlandlastig[Quelltext bearbeiten]

Es bestehen unterschiedliche Ansichten, ob {{deutschlandlastig}} notwendig ist ([1] "... klar machen, dass der Begriff nur in D gebräuchlich ist oder neutral formulieren") oder nicht ([2] "überflüssig, steht doch da"). --grixlkraxl 13:17, 5. Dez. 2009 (CET)

Die Artikeleinleitung erklärt geradeheraus (straight forward): "Als ... SPNV ... werden in Deutschland ... bezeichnet ... in Österreich heißt (Regionalbahn) Regionalzug. ... In der Schweiz existiert keine genaue Entsprechung ...". Ich sehe keine Notwendigkeit, den Artikel schwarz-rot-gold anzumalen. --grixlkraxl 13:24, 5. Dez. 2009 (CET)
Tatsächlich steht da gerade heraus, dass SPNV in Deutschland die Verkehrsleistungen der EVU im Nahverkehr bezeichnet. Das lässt zunächst zwei Schlüsse zu:
  • Der Begriff SPNV ist als solcher nur in Deutschland gebräuchlich – dann ist es aber die Erwähnung Österreichs verwunderlich (aufgrund des geschriebenen lässt sich vermuten, dass es den Begriff SPNV in A ebenso gibt, nur mit anderen Namen für die Zuggattungen)
  • Der Begriff SPNV ist allgemein gebräuchlich (wenn auch vielleicht in D in besonderer Weise durch die gesetzlichen Regelungen im AEG) – dann ist eine neutralere Formulierung notwendig (bzw. der explizite Hinweis, das z.Z. lediglich die Situation in D dargestellt wird)
Ich gebe zu, das is oftmals nicht alles so leicht zu durchschauen, besonders wenn Begriffe des allgemeinen oder fachlichen Sprachgebrauchs mit gesetzlichen Definitionen zusammenfallen (letztere sind dann ja zumeist landesbezogen). --$TR8.$H00Tα {talkrate} 13:48, 5. Dez. 2009 (CET)
Für die Schweiz ist es deutlich formuliert ("... existiert keine genaue Entsprechung zum Begriff ..."). Die abweichende Bennenung von Regionalbahn (DE) und Regionalzug (A) sollte besser so nicht drinstehen. Interessant wäre zu wissen, ob Schienen-personen-nah-verkehr auch östereichisches Behördensprech ist. Dazu kann ich aber leider nichts sagen. --grixlkraxl 14:09, 5. Dez. 2009 (CET)
Nachtrag: Gemäß http://de.wiktionary.org/wiki/Schienenpersonennahverkehr und http://wortschatz.uni-leipzig.de/cgi-bin/wort_www.exe?site=1&Wort=Schienenpersonennahverkehr ist das Wort nur in Deutschland gebräuchlich. Eine Formulierung "Als ... SPNV werden in Deutschland, aber nicht in Österreich, die Verkehrsleistungen ..." (Ergänzung von mir) halte ich für ebenso überflüssig wie das Bapperl. Ein anderer möge es bitte entfernen. --grixlkraxl 15:23, 5. Dez. 2009 (CET)
Ok, ich denke so kann es bleiben. Die Erwähnung der alternativen Bezeichnung in Österreich ist arg verwirrend, wenn es sich um ein rein deutsches Lemma handelt, das hab ich einfach rausgenommmen (an dieser Stelle nicht relevant) und auch das deutschlandlastig entfernt. --$TR8.$H00Tα {talkrate} 02:13, 6. Dez. 2009 (CET)

Umsetzung[Quelltext bearbeiten]

Die Umsetzung der Bahnreform in den einzelnen Bundesländern ist nicht gerade übersichtlich. Der Abschnitt hier bedarf einer Überarbeitung. Zur Zeit sieht's auf meiner Baustelle so aus. Wer sich bemüssigt fühlt, etwas dazu zu sagen, kann es hier tun. --grixlkraxl 10:12, 8. Dez. 2009 (CET)

Ich ersetze jetzt die Tabelle durch eine dem Thema angemessenere Listenstruktur. weitere Bearbeitung tut not. PS: auf die Verbesserung meines Editcounts [3] kann ich verzichten :-) --grixlkraxl 14:17, 8. Dez. 2009 (CET)

Zum Überarbeiten steht noch an:

Die Zweckverbände von dort gehören doch eher hierher ...
  • Die Ausschreibungen nach Träger sollten referenziert werden können
  • Listen von U- und Straßenbahnlinien sollten auch mit aufgenommen werden, obwohl sie strenggenommen nicht zu den Eisenbahnen zählen.
  • Zur Kategorisierung der EVU:
Ist eine Kategorisierung der Eisenbahnverkehrsunternehmen nach Bundesland analog zu Kategorie:Eisenbahninfrastrukturunternehmen (Deutschland) sinnvoll? Für Kategorie:Verkehr (Bayern) ist das Portal:Bahn nicht zuständig.
Diskussion bitte bei Portal Diskussion:Bahn#Kategorie EVU --grixlkraxl 10:07, 10. Dez. 2009 (CET)
  • Auf "siehe auch" Teile ist zu verzichten, notwendige Ergänzungen bitte als Fließtext. Nach der Pause geht's weiter. --grixlkraxl 14:22, 8. Dez. 2009 (CET)
  • Die Genehmigungsbehörde pro Bundesland ist einfach durch die EBA-Liste nachzuführen
  • Aufsichtsbehörde ist Schweizlastig, D fehlt komplett, Existenz für A unbekannt.
  • Die Lage in NRW ist vollkommen unübersichtlich. --grixlkraxl 16:42, 12. Dez. 2009 (CET)
Nachtrag --grixlkraxl 19:19, 17. Mär. 2010 (CET)

Umsetzung - Abschnitt Baden-Württemberg - Betreiber hier aufführen ?[Quelltext bearbeiten]

Ich denke, wir sollten die Betreiber des SPNV in Baden-Württemberg aus dieser Liste herausnehmen. Denn für die anderen Bundesländer stehen sie ja auch nicht da. Für Niedersachsen, oder Hessen kämen bestimmt auch einige NE-Bahnen in Betracht, welche SPNV-Verkehre anbieten. Meinungen ? --Sam Gamdschie 20:04, 15. Sep. 2010 (CEST)

In den einzelnen Unterabschnitten geht es um die Umsetzung der Bahnreform in den jeweiligen Bundesländern. Das ist nicht leicht zu durchschauen und noch weniger leicht übersichtlich darzustellen. Meiner Meinung nach gehören die im jeweiligen Land tätigen EVUs hier verlinkt, da sie einen nicht unerheblichen Anteil haben. Es ist umgekehrt so, daß diese Informationen (meint: Links auf vorhandene/fehlende WP-Artikel) bei den anderen Bundesländern noch fehlen. Eine Kategorisierung "EVU nach Bundesland" ist nicht zweckmässig, vgl Portal Diskussion:Bahn/Archiv/2009/IV#Kategorie EVU. --grixlkraxl 21:24, 15. Sep. 2010 (CEST)
Ok Solange die EVU nur benannt werden und nicht mit den betriebenen Strecken, Linien und Netzen in Kontext gesetzt werden, sehe ich keine Gefahr für Redundanzen. Na ja, es gibt bei dem Artikel auch viel zu tun. --Sam Gamdschie 22:14, 15. Sep. 2010 (CEST)
Ein anderer besserer(?) Platz für diese Liste wäre vielleicht in Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg unter "bauftragte EVU" (o.s.ä.). Zur Zeit halte ich aber die anderen Bundesländer für vordringlicher. --grixlkraxl 21:29, 15. Sep. 2010 (CEST)
Das mit der NVBW ist nix. Da könnten eher die Verkehrsverbände rein. Denn 1. ist der SPNV nur eine Sparte des ÖPNV und deckt so nur einen Teilbereich ab. - Die Bussunternehmen beispielsweise bleiben außen vor. - Und das ist in BW eine Lawine an Unternehmen, die benannt werden müssten. Und 2., soweit ich gesichtet habe, steht die Betreiber von Bus- und Bahnverkehren bei den Artikeln zu den Verkehrsverbänden bereits drin. (btw. der NVBW-Artikel ist ganz schön bahnlastig .....)--Sam Gamdschie 22:17, 15. Sep. 2010 (CEST)
Habe das alles mal vereinheitlicht und ausgemistet; habe somt nur den jeweiligen Text über Behörden und Aufgabenträger drinnen gelassen, so wie es im Obertext auch beschrieben ist - Links auf Listen von U-Bahn Stationen gehören hier nicht her; IMHO überlasten die auch links auf Listen von Bahnhöfen, EVUs, SPNV-linien, etc den Artikel, sind auch nicht für alle Länder aufgeführt--Stauffen (Diskussion) 15:08, 14. Jun. 2013 (CEST)

Defekte Weblinks[Quelltext bearbeiten]

GiftBot (Diskussion) 00:34, 28. Nov. 2015 (CET)