Dohren Wild Farmers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dohren Wild Farmers
gegründet 1990
Dortmund Wild Farmers-Logo.png
Abkürzung
WF
Spitzname(n)
Wild Farmers
Vereinsfarben
grün-rot
Liga
  • Baseball-Bundesliga (seit 2017)
    • Division Nord (seit 2017)
Ballpark(s)
Sportanlage SV Dohren Koordinaten: 53° 18′ 18″ N, 9° 42′ 58″ O
Präsident
Christine Dallmann
Website: www.wildfarmers.de

Die Dohren Wild Farmers sind ein deutscher Baseball- und Softballclub. Der Verein gehört als Sparte dem SV Dohren e.V. an und ist im niedersächsischen Dohren angesiedelt. Die Baseballabteilung wurde im Jahre 1990 gegründet.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Saison 2010 sind die Wild Farmers erstmals in die Baseball-Bundesliga aufgestiegen, in welcher sie in der Division Nord vertreten sind. In der Saison 2012 wäre die Herrenmannschaft der Wild Farmers eigentlich abgestiegen, durfte allerdings in der 1. Bundesliga bleiben, da keine Mannschaft aus der 2. Bundesliga aufsteigen wollte. 2014 beendeten die Wild Farmer die reguläre Saison als 5. im Norden, stiegen als Letzter der Playdowns aber in die 2. Bundesliga ab.

Die Schülermannschaft der Wild Farmers war 2009 deutscher Vizemeister und die Juniorenmannschaft 2010 deutscher Meister.

Im Jahr 2012 wurde die Softballabteilung Niedersachsenmeister und musste sich in ihrer Liga nur den Hamburg Knights geschlagen geben.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]