Ein Cop und ein Halber

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Filmdaten
Deutscher TitelEin Cop und ein Halber
OriginaltitelCop & ½
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1993
Länge97 Minuten
AltersfreigabeFSK 12
Stab
RegieHenry Winkler
DrehbuchArne Olsen
ProduktionPaul Maslansky
MusikAlan Silvestri
KameraBill Butler
SchnittDaniel P. Hanley, Roger Tweten
Besetzung
Synchronisation

Ein Cop und ein Halber (Originaltitel: Cop & ½) ist eine US-amerikanische Actionkomödie aus dem Jahr 1993.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Devon ist ein achtjähriger Junge und hat den großen Wunsch später einmal Polizist zu werden. Während eines Mordverbrechens ist der Junge der einzige Zeuge und damit er seine Aussagen abliefert, hat er eine Bedingung. Devin möchte einen Tag lang an der Seite eines echten Polizisten arbeiten. Die Wahl auf dem Polizeirevier fällt auf den rauen Nick McKenna, welcher mit Kindern eigentlich nicht viel zutun hat. Zwischen dem ungleichen Duo entwickelt sich ein Zusammenhalt und beide arbeiten gemeinsam daran, den von Devon beobachteten Mordfall zu lösen.

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kritiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Filmdienst sah eine „spannungs- und tempolose Action-Komödie, die bekannte Versatzstücke einfallslos variiert.“ Man lobte jedoch den jungen Hauptdarsteller.[1]

Filmkritiker Roger Ebert fand zwar auch, dass der Film wenig bietet was „original ist“, dafür entgegnete er, dass es „eine Menge gibt, was unterhaltsam ist.“ Weiterhin lobte Ebert den Jungdarsteller und gab dem Film 3 von möglichen 4 Sternen.[2]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Norman D. Golden II war 1994 für den Young Artist Award als bester Darsteller unter 10 Jahren nominiert.
  • Der Film erhielt 1994 eine goldene Himbeere für den schlechtesten Hauptdarsteller (Burt Reynolds). Des Weiteren war Norman D. Golden II als schlechtester Newcomer nominiert.[3]

Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle Darsteller Synchronsprecher[4]
Nick McKenna Burt Reynolds Norbert Langer
Devon Butler Norman D. Golden II David Turba
Captain Rubio Holland Taylor Kerstin Sanders-Dornseif
Vinnie Fountain Ray Sharkey Michael Christian
Bobo #2 Mike Benitez Tobias Meister
Mrs. Bobo #2 Maria Canals-Barrera Anke Reitzenstein

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Filmdienst.de - Ein Cop und ein Halber - Kurzkritik, abgerufen am 4. März 2017
  2. RogerEbert.com - Cop and a half Review, abgerufen am 4. März 2017
  3. IMDB.com Ein Cop und ein Halber - Auszeichnungen, abgerufen am 4. März 2017
  4. Ein Cop und ein Halber. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 4. März 2017.