Eissportpalast Sibir

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eissportpalast Sibir
Der Eissportpalast Sibir
Der Eissportpalast Sibir
Daten
Ort RusslandRussland Nowosibirsk, Russland
Koordinaten 55° 4′ 18,1″ N, 82° 56′ 35,6″ OKoordinaten: 55° 4′ 18,1″ N, 82° 56′ 35,6″ O
Eröffnung 1964
Oberfläche Eisfläche
Kapazität 7.400 Plätze (Eishockey)
Verein(e)

Der Eissportpalast Sibir (russisch Ледовый Дворец Спорта «Сибирь») ist eine Eissporthalle in Nowosibirsk, Russland. Die Sportstätte ist Austragungsort der Heimspiele des HK Sibir Nowosibirsk aus der Kontinentalen Hockey-Liga.

Der Eissportpalast Sibir, welcher 1964 eröffnet wurde, wird hauptsächlich für Eishockeyspiele genutzt. Der Eishockeyverein HK Sibir Nowosibirsk aus der Kontinentalen Hockey-Liga trägt seit der Eröffnung der Arena seine Heimspiele im Stadion aus. Seit 2009 bestreitet auch die Juniorenmannschaft Sibirskije Sainperi Nowosibirsk aus der Molodjoschnaja Chokkeinaja Liga ihre Heimspiele im Stadion.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]