Barys Arena

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Barys Arena
Die Barys Arena in Astana (August 2015)
Die Barys Arena in Astana (August 2015)
Daten
Ort KasachstanKasachstan Astana, Kasachstan
Koordinaten 51° 9′ 21″ N, 71° 27′ 54,6″ OKoordinaten: 51° 9′ 21″ N, 71° 27′ 54,6″ O
Baubeginn Oktober 2012
Eröffnung 8. August 2015
Erstes Spiel 9. August 2015
Barys Astana - Metallurg Nowokusnezk 4:2
Oberfläche Eisfläche
Parkett
PVC-Bodenbelag
Architekt IT Engineering S.A.
Kapazität 12.000 Plätze (Eishockey)
Spielfläche 61 × 30 m (Eishockey)
Verein(e)
Veranstaltungen
  • Spiele von Barys Astana

Die Barys Arena (kasachisch und russisch Барыс Арена) ist eine Mehrzweckhalle in der kasachischen Hauptstadt Astana. Die Halle ist seit 2015 die Heimstätte des Eishockeyclubs Barys Astana in der Kontinentalen Hockey-Liga (KHL). Zuvor trat die Mannschaft im Sportpalast Kasachstan an.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bau der Barys Arena wurde im Oktober 2012 begonnen und offiziell am 8. August 2015 von Staatspräsident Nursultan Nasarbajew eröffnet.[1] Am darauf folgenden Tag trat Barys Astana gegen Metallurg Nowokusnezk zur ersten Partie im Rahmen des President of the Republic of Kazakhstan’s Cup an und gewann mit 4:2.[2] Sie bietet den Besuchern zu Eishockeyspielen 12.000 Sitzplätze (inklusive 744 V.I.P.-Plätzen). Neben Eishockey lässt sich die Arena auch für Sportarten wie Basketball, Volleyball oder Boxen als auch für Konzerte und andere kulturelle Veranstaltungen nutzen.[3] Zum Komplex gehört u. a. eine Hockey-Academy, eine Schwimmhalle mit 50-Meter-Bahn und 10 Bahnen, ein Sprungbecken für Kunst- und Turmspringen sowie ein Becken für Synchronschwimmen, die alle die Richtlinien des Schwimmweltverbandes FINA erfüllen.[4]

Während der Bauarbeiten kam es am 13. Juli 2015 zu einem Unglück. Beim Abbau von Gerüsten an der Fassade stürzten sechs kosovarische Arbeiter zwanzig Meter in die Tiefe. Fünf der sechs Männer überlebten den Unfall nicht. Drei starben am Unfallort und zwei im Krankenhaus. Die Bauarbeiten wurden vorübergehend ausgesetzt.[5]

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Barys Arena – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. playdisplay.com: Interactive augmented reality presentation for the opening of the Barys Arena Ice Palace (englisch)
  2. en.tengrinews.kz: Nazarbayev opens new Ice Arena in Astana Artikel vom 10. August 2015 (englisch)
  3. hcbarys.kz: Арена (russisch)
  4. astana.gov.kz: Глава государства посетил Олимпийский центр водных видов спорта Artikel vom 30. Juni 2016 (russisch)
  5. vlast.kz: Наружная отделка новой ледовой арены «Барыса» приостановлена из-за гибели рабочих Artikel vom 24. Juli 2015 (russisch)