Elicarlos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Elicarlos
Spielerinformationen
Name Elicarlos Souza Santos
Geburtstag 8. Juni 1985
Geburtsort LaranjeirasBrasilien
Größe 176 cm
Position Mittelfeldspieler (zentral)
Junioren
Jahre Station
2004–2005 CA Porto
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2006–2008 CA Porto
2006–2008 Náutico Capibaribe (Leihe) 34 (1)
2008–2010 Cruzeiro Belo Horizonte 52 (1)
2011–2016 Náutico Capibaribe 122 (7)
2015 AF Chapecoense (Leihe) 30 (1)
2016– Figueirense FC 19 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 28. Dezember 2016

Elicarlos Souza Santos, genannt Elicarlos, (* 8. Juni 1985 in Laranjeiras) ist ein brasilianischer Fußballspieler. Der Rechtsfüßer wird im zentralen Mittelfeld eingesetzt.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Elicarlos startete im Nachwuchsbereich des CA Porto. Von hier aus wurde er gleich zu Beginn seiner Laufbahn an Náutico Capibaribe ausgeliehen. Sein erstes Spiel für den Klub bestritt er am 13. Mai 2007 in der Série A. In dem Spiel gegen Atlético Mineiro lief er von Beginn an auf.[1] Sein erstes Profitor erzielte er in derselben Saison. Gegen den FC Santos erzielte er mit recht in der 32. Minute die 1:0-Führung nach Vorlage von Hamilton dos Santos.[2]

Zum Start der Ligasaison 2008 wurde Elicarlos von Cruzeiro Belo Horizonte verpflichtet.[3] Mit dem Klub spielte er weiterhin in der Série A und gab sein Debüt auf internationaler Klubebene. In der Copa Libertadores 2009 lief er am 19. Februar 2009 das erste Mal auf. In dem Spiel wurde er in der 81. Minute für Fabrício eingewechselt.[4] Sieben weitere Einsätze in dem Wettbewerb folgten. Kurz vor Ende der Saison 2010 verletzte sich Elicarlos am 1. August am Schlüsselbein im Spiel gegen den Lokalrivalen Atlético Mineiro. Er fiel für vier Wochen aus.[5]

Zum Jahreswechsel 2010/11 wurde Elicarlos wieder von Náutico verpflichtet. Mit Klub spielte er in der Saison in der Série B. Am Saisonende wurde Náutico Vizemeister und schaffte den Aufstieg in die Série A. Der Klub und Elicarlos konnten bis zur Saison 2013 hier verweilen. Dann erfolgte der Wiederabstieg in die Série B. Zur Saison 2015 wurde Elicarlos an den AF Chapecoense ausgeliehen.[6] Elicarlos kehrte dadurch in die Série A zurück.

Direkt zum Start der Saison 2016 wechselte Elicarlos zum Figueirense FC.[7]

Titel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cruzeiro

Náutico

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Erstes Série A Spiel auf worldfootball.net
  2. Erstes Série A Tor auf worldfootball.net
  3. Verpflichtung durch Cruzeiro, Bericht vom 26. Februar 2008 auf globoesporte.globo.com, Seite auf portug., abgerufen am 14. September 2016
  4. Erste intern. Spiel auf worldfootball.net
  5. Verletzung 2010, Bericht vom 20. Oktober 2010 auf gaucha.clicrbs.com.br, Seite auf portug., abgerufen am 14. September 2016
  6. Leihe durch Chapecoense, Bericht auf globoesporte.globo.com, Seite auf portug. abgerufen am 14. September 2016
  7. Verpflichtung durch Figueirense FC, Bericht vom 7. März 2016 auf dc.clicrbs.com.br, Seite auf portug., abgerufen am 14. September 2016