Emil Reinke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Emil Reinke (2007)

Emil Reinke (* 20. Juni 1990 in Berlin) ist ein deutscher Schauspieler und der Sohn des Rammstein-Gitarristen Paul Landers.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einem größeren Kreis wurde Reinke 2006 als Nils Schneider in der ARD-Serie Türkisch für Anfänger bekannt. Bereits 1997 spielte er in dem Kurzfilm Das Geschenk des Regisseurs als Jan Ö. Meier mit, 2003 hatte er eine Rolle in einem Musikvideo der Band Die 3. Generation.

2007 kam der Film Max Minsky und ich in die Kinos. In der Verfilmung von Holly-Jane Rahlens’ Roman, der 2003 den Deutschen Jugendliteraturpreis gewann, spielte Emil Reinke die Rolle des Maximilian Minsky.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]