Ernst Weil

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ernst Weil (* 1919 in Frankfurt am Main; † 1981 in Gran Canaria) war ein deutscher Künstler. Er war von 1965 bis zu seinem Lebensende Professor für Malerei an der Akademie der bildenden Künste in Nürnberg.

Leben[Bearbeiten]

Weil studierte von 1946 bis 1950 an der Akademie der bildenden Künste in München und war Meisterschüler bei Prof. Willi Geiger. Im Anschluss war Weil als freischaffender Maler und Pressezeichner in München tätig.[1]

Bevor er 1957 nach Paris ging, beschäftigte sich Weil zusätzlich noch als Buchillustrator und Produzent von Comicfilmen.

1965 wurde er an die Akademie der bildenden Künste in Nürnberg als Professor für Malerei berufen.

Ausstellungen (Auswahl)[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. www.ernstweil.de/biografie.html

Weblinks[Bearbeiten]