Eyong Enoh

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eyong Enoh
Eyong-Enoh.jpg
Eyong Enoh (2008)
Spielerinformationen
Name Eyong Tarkang Enoh
Geburtstag 23. März 1986
Geburtsort KumbaKamerun
Position Defensives Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
2002–2003 FC Tiko Youngstars
2003–2004 FC Mount Cameroon
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2004–2005 SK Mağusa Türk Gücü 36 (1)
2006–2008 Ajax Cape Town 40 (1)
2008–2014 Ajax Amsterdam 98 (3)
2013 → FC Fulham (Leihe) 9 (0)
2014 → Antalyaspor (Leihe) 8 (0)
2014– Standard Lüttich 17 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2009– Kamerun 28 (2)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 1. August 2015

2 Stand: 1. Juni 2014

Eyong Tarkang Enoh (* 23. März 1986 in Kumba) ist ein kamerunischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Enoh spielte in den Jugendmannschaften der Kameruner Teams FC Tiko Youngstars und FC Mount Cameroon. Zu Beginn seiner Profikarriere wechselte er 2004 nach Zypern zu SK Mağusa Türk Gücü. 2007 entschied sich der Mittelfeldspieler zu einem Wechsel nach Südafrika zu Ajax Cape Town. Dort etablierte er sich und Cape Towns europäischer Partnerverein Ajax Amsterdam wurde auf den Kameruner aufmerksam. So verpflichtete der niederländische Klub Enoh im Sommer 2008 und lockte ihn wieder nach Europa. Am 21. September 2008 gab er sein Debüt in der Eredivisie.

Am 31. Januar 2013 wechselte Enoh bis Saisonende auf Leihbasis zum FC Fulham.[1]

Zur Rückrunde der Saison 2013/14 wurde er an den türkischen Erstligisten Antalyaspor ausgeliehen.[2] Im August 2014 wechselte er zum belgischen Verein Standard Lüttich.

Der Mittelfeldakteur debütierte am 7. Juni 2009 in der Nationalelf seines Heimatlandes, als er in der Partie gegen Mexiko auflief. Enoh wurde ins Aufgebot der kamerunischen Nationalmannschaft für die Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika berufen und in zwei Partien eingesetzt.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • ABSA Cup (Südafrikanischer Pokal) mit Ajax Cape Town: 2007
  • Niederländischer Pokalsieger 2010
  • Niederländischer Meister: 2011
  • Niederländischer Meister: 2012

Individuell[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Fußballer des Jahres in Südafrika: 2008

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Eyong Enoh – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Whites Sign Enoh
  2. hurriyet.com.tr: Medical Park Antalyaspor'da imza töreni (abgerufen am 14. Januar 2014)