F1 2009

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
F1 2009
StudioVereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Sumo Digital
PublisherVereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Codemasters
Erstveröffent-
lichung
  • Wii, Playstation Portable:
    NordamerikaNordamerika 17. November 2009
    EuropaEuropa AustralienAustralien 19. November 2009
    Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich 20. November 2009
    JapanJapan 17. Dezember 2009
  • iOS
    WeltWelt 14. Dezember 2009
PlattformiOS, Nintendo Wii, PlayStation Portable
Spiel-EngineEGO Engine 1.0
GenreRennspiel
SpielmodusEinzelspieler, Mehrspieler
Systemvor-
aussetzungen
  • OS: iOS 3.1 oder höher
  • MediumUMD, DVD, Download
    SpracheEnglisch, Deutsch
    Altersfreigabe
    USK ab 0 freigegeben
    PEGI ab 3+ Jahren empfohlen

    F1 2009 ist eine vom britischen Unternehmen Sumo Digital entwickelte Rennsimulation aus dem Jahr 2009. Es ist das erste aus der Formel-1-Reihe von Codemasters.

    Spielprinzip[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    F1 2009 simuliert die komplette Formel-1-Weltmeisterschaft 2009. Der Spieler wählt zu Beginn seiner Karriere seinen Namen, Nationalität und einen Helm aus. Danach absolviert man eine oder mehrere Testsessions bei verschiedenen Teams, je nach Leistung des Fahrers erhält man Angebote von kleineren oder größeren Teams.

    Spielmodi[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Folgende Spielmodi sind enthalten:

    Einzelspieler:

    • Schnelles Rennen
    • Grand-Prix-Wochenende
    • Training
    • Qualifying
    • Championship
    • Karriere
    • Zeitfahren
    • Szenario und diverse weitere Modi wie Challenges usw.

    Mehrspieler:

    • Rennen
    • Mehrspieler-WM
    • Challenges

    Online-Rennen sind nicht möglich.[1]

    Steuerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Während man auf der Playstation Portable nur die Tastenbelegung ändern kann, wird auf den iOS-Geräten via Touchscreen und kippen des Gerätes gesteuert. Die Wii-Version bietet mehr Einstellungsmöglichkeiten[2]:

    • Wii-Fernbedienung quer gehalten (Package Spiel + Lenkrad optional erhältlich)[3]
    • Wii-Fernbedienung mit Nunchuk
    • Classic Controller
    • Logitech Speed Force Wireless-Lenkrad[4][5]

    Versionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Ursprünglich exklusiv für PSP und Wii, erschien es am 14. Dezember 2009 auch für iOS.[6] Diese Version bietet allerdings nur Zeitfahren als Spielmodi.[7]

    Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Das Spiel wurde von der Fachpresse recht positiv aufgenommen und erhielt mittelmäßige bis überdurchschnittliche Kritiken.[8][9][10]

    Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. Formel 1 2009: Wii Version ohne Onlinemodus. Abgerufen am 17. September 2015.
    2. F1 2009 Spielanleitung, hrsg. Codemasters, 2009, S. 3–6
    3. Formel 1 2009: Wii-Version als Bundle mit Lenkrad. Abgerufen am 17. September 2015.
    4. F1 2009. In: Nintendo of Europe GmbH. Abgerufen am 17. September 2015.
    5. Logitech® Speed Force Wireless™ - Logitech Support. In: support.logitech.com. Abgerufen am 17. September 2015.
    6. Codemasters releases iPhone F1 2009 onto App Store. Abgerufen am 17. September 2015.
    7. F1 2009: Codemasters bringt Formel-1-Spiel für iPhone und iPod touch - COMPUTER BILD. In: www.computerbild.de. Abgerufen am 17. September 2015.
    8. F1 2009 - Test, Rennspiel - 4Players.de. Abgerufen am 17. September 2015.
    9. F1 2009. In: spieletipps. Abgerufen am 17. September 2015.
    10. F1 2009. In: Metacritic. Abgerufen am 17. September 2015.