Falun (Gemeinde)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Falun
Wappen der Gemeinde Falun Lage der Gemeinde Falun
Wappen Lage in Dalarnas län
Basisdaten
Provinz (län): Dalarnas län
Historische Provinz (landskap): Dalarna
Hauptort: Falun
SCB-Code: 2080
Einwohner: 57.151 (31. März 2016)[1]
Fläche: 2.275,2 km² (1. Januar 2016)[2]
Bevölkerungsdichte: 25,1 Einwohner/km²
Website: www.falun.se

Koordinaten: 60° 36′ N, 15° 38′ O

Falun (schwedisch Falu kommun) ist eine Gemeinde in der schwedischen Provinz Dalarnas län und der historischen Provinz Dalarna. Der Hauptort der Gemeinde ist Falun.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt Falun liegt am See Runn, der die südliche Grenze der Gemeinde bildet. Die Gemeinde erstreckt sich etwa 65 Kilometer nach Norden. Das Gebiet ist durchzogen von eiszeitlichen Moränen, die Hügelrücken bilden, und Feuchtgebieten sowie zahlreichen Seen.

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Traditionell war Falun eine Bergbaugemeinde. 1992 wurde das Bergwerk von Falun endgültig stillgelegt, allerdings wird auch heute noch aus dem Abraum des Bergwerks die rote Farbe Falunrot hergestellt. Falun ist heutzutage vor allem ein Dienstleistungszentrum. Der Tourismus mit den Hauptattraktionen dem Weltkulturerbe Falun und dem Bergwerk zu Falun, dem Heim des Malers Carl Larsson in Sundborn sowie dem Skisprungzentrum Lugnet spielt eine wichtige Rolle.

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeindeverwaltung Falun

Der Gemeinderat (schwedisch kommunfullmäktige) hat momentan 45 Sitze und hat in der Mandatperiode 2015–2018 folgende Zusammensetzung (Falupartiet ist nur auf kommunaler Ebene tätig):

Partei Stimmenanteil Mandate
Moderata samlingspartiet 21,5 %0 13
Centerpartiet 11,4 %0 7
Liberalerna 5,2 % 4
Kristdemokraterna 2,6 % 1
Socialdemokraterna 31,2 %0 20
Vänsterpartiet 8,1 % 5
Miljöpartiet de Gröna 7,4 % 4
Sverigedemokraterna 8,3 % 5
Feministiskt initiativ 0,2 % 0
Falupartiet 3,7 % 2
Andere 0,4 % 0
Sundborn: Carl Larssons Haus

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

13 Kilometer nord-östlich von Falun liegt der Ort Sundborn, in dem sich das Heim des berühmten Malers Carl Larsson befindet, das er in zahlreichen seiner Bilder dargestellt hat.

Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Gemeinde Falun gibt es insgesamt zwölf Orte (schwedisch tätorter):

Außerdem gibt es noch zahlreiche weitere kleinere Orte (småorter), darunter Bergsgården.

Partnerstädte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Partnerschaftsurkunde zur Städtepartnerschaft mit Gütersloh im Stadtmuseum Gütersloh

Partnerschaftliche Beziehungen bestehen mit:

Zusätzlich arbeitet die Gemeinde Falun mit zwei weiteren Städten offiziell zusammen:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Gemeinde Falun – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Folkmängd i riket, län och kommuner beim Statistiska centralbyrån
  2. Kommunarealer den 1 januari 2016 beim Statistiska centralbyrån (einschließlich aller Binnengewässer)