Francesca Lé

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Francesca Lé bei den AVN Awards, 2014
Francesca Lé bei ihrer Aufnahme in die XRCO Hall of Fame, 2007

Francesca Lé (* 28. Dezember 1970 in Los Angeles, Kalifornien; auch bekannt in der Schreibweise Francesca Le oder als Erica Estrada, ) ist eine US-amerikanische Pornodarstellerin.

Sie ist eine Cousine von Kristal Summers und startete im Alter von 21 Jahren in der Pornobranche. Nachdem sie mit verschiedenen Produktionsgesellschaften gearbeitet hatte, drehte sie auch erotische Wrestling Videos mit Pacific Force. Sie heiratete den Darsteller Mark Wood im Jahr 2001 und das Paar startete seine eigene Produktionsgesellschaft LeWood Productions. Nach Angaben der Internet Adult Film Database hat Francesca Lé in mindestens 725 Produktionen mitgewirkt, davon 175 als Regisseurin. Sie verließ die Branche im Jahr 1994 und kehrte 2000 zurück. Seitdem ist sie für ihre Darstellungen einer MILF oder einer Cougar und den entsprechenden Genre-Produktionen bekannt.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Regie:

  • The Francesca Lé Flesh Fest
  • The Francesca Lé Flesh Fest 2
  • The Francesca Lé Flesh Fest 3
  • Francesca Le is a #Hotwife
  • Francesca Le is a #Hotwife 2

Darstellerin:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Francesca Lé – Sammlung von Bildern