Gelmer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Im Zentrum von Gelmer.

Gelmer ist ein Wohnbereich (Stadtteil) im Stadtbezirk Ost der westfälischen Stadt Münster. Er liegt am nordöstlichen Stadtrand in unmittelbarer Nähe des Dortmund-Ems-Kanals und bietet 3.730 Menschen (Stand Dezember 2015)[1] ein Zuhause. Zu Gelmer gehört ebenfalls die Bauerschaft Gittrup mit dem Gittruper See sowie die Wohnzeilen Sudmühle und Mariendorf.

Der Stadtteil selbst ist überwiegend landwirtschaftlich geprägt. Daneben existiert am Dortmund-Ems-Kanal ein Ölhafen mit angeschlossenem Tanklager der Westfalen AG sowie ein kleineres Industriegebiet. Nördlich von Gelmer findet sich mit der Kanalüberführung Münster-Gelmer ein bedeutendes Industriedenkmal aus dem Ende des 19. Jahrhunderts.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.stadt-muenster.de/fileadmin//user_upload/stadt-muenster/61_stadtentwicklung/pdf/karten/Statistische_Gebietsgliederung_Schematische_Darstellungen_Bevoelkerung.pdf

Koordinaten: 52° 2′ N, 7° 41′ O