Gelmer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Im Zentrum von Gelmer.

Gelmer ist ein Wohnbereich (Stadtteil) im Stadtbezirk Ost der westfälischen Stadt Münster. Er liegt am nordöstlichen Stadtrand in unmittelbarer Nähe des Dortmund-Ems-Kanals und bietet 3.730 Menschen (Stand Dezember 2015)[1] ein Zuhause. Zu Gelmer gehört ebenfalls die Bauerschaft Gittrup mit dem Gittruper See sowie die Wohnzeilen Sudmühle und Mariendorf.

Der Stadtteil selbst ist überwiegend landwirtschaftlich geprägt. Daneben existiert am Dortmund-Ems-Kanal ein Ölhafen mit angeschlossenem Tanklager der Westfalen AG sowie ein kleineres Industriegebiet. Nördlich von Gelmer findet sich mit der Kanalüberführung Münster-Gelmer ein bedeutendes Industriedenkmal aus dem Ende des 19. Jahrhunderts.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.stadt-muenster.de/fileadmin//user_upload/stadt-muenster/61_stadtentwicklung/pdf/karten/Statistische_Gebietsgliederung_Schematische_Darstellungen_Bevoelkerung.pdf

Koordinaten: 52° 2′ N, 7° 41′ O