Georg Åberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Georg Åberg Leichtathletik

Georg Åberg 1912b.jpg
Georg Åberg (1912)

Voller Name Nils Georg Åberg
Nation SchwedenSchweden Schweden
Geburtstag 20. Januar 1893
Geburtsort Hellestad, Schweden
Größe 181 cm
Gewicht 78 kg
Sterbedatum 18. August 1946
Sterbeort Stockholm, Schweden
Karriere
Disziplin Weitsprung, Dreisprung
Bestleistung Weitsprung: 7,18 m; Dreisprung: 14,51 m
Verein IFK Norrköping
Medaillenspiegel
Olympische Spiele 0 × Gold 1 × Silber 1 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Spiele
0Silber0 Stockholm 1912 Dreisprung
0Bronze0 Stockholm 1912 Weitsprung
 

Georg Åberg (Nils Georg Åberg; * 20. Januar 1893 in Hellestad, Östergötlands län; † 18. August 1946 in Stockholm) war ein schwedischer Weit- und Dreispringer.

Bei den Olympischen Spielen 1912 in Stockholm gewann er im Weitsprung mit dem nationalen Rekord von 7,18 m die Bronzemedaille hinter dem US-Amerikaner Albert Gutterson (7,60 m) und dem Kanadier Calvin Bricker (7,21 m). Im Dreisprung errang er Silber mit seiner persönlichen Bestleistung von 14,51 m und hatte dabei 25 cm Rückstand auf seinen Landsmann Gustaf Lindblom.

1912, 1913 und 1915 wurde Åberg schwedischer Meister im Weitsprung.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Georg Åberg auf der Website des Schwedischen Olympischen Komitees
  • Georg Åberg in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)
Georg Åberg beim Dreisprung
bei den Olympischen Spielen 1912 in Stockholm