Goran Rubil

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Goran Rubil
Spielerinformationen
Geburtstag 9. März 1981
Geburtsort Slavonski BrodSFR Jugoslawien
Größe 1,73
Position Mittelfeldspieler
Junioren
Jahre Station
NK Marsonia Slavonski Brod
1998–2000 FC Nantes
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1999–2005 FC Nantes 11 (0)
2003–2004 → Stade Laval (Leihe) 8 (1)
2005 Shonan Bellmare 11 (0)
2005–2007 HNK Rijeka 14 (1)
2007–2010 HNK Hajduk Split 51 (4)
2010–2012 Asteras Tripolis 11 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2002–2003 Kroatien U-21 10 (2)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Goran Rubil (* 9. März 1981 in Slavonski Brod, SR Kroatien, SFR Jugoslawien) ist ein ehemaliger kroatischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rubil startete seine Karriere in seiner Jugend bei seinem Heimatverein NK Marsonia Slavonski Brod. Mit 17 zog er nach Frankreich und begann beim FC Nantes. Dort blieb er insgesamt sieben Jahre lang und bestritt in dieser Zeit zehn Ligaspiele für den Verein. Parallel dazu spielte er ebenfalls für die U-19 und die U-21 der kroatischen Fußballnationalmannschaft.

Nach einem Jahr beim japanischen Verein Shonan Bellmare kehrte er schließlich 2005 in sein Heimatland Kroatien zurück und spielte zwei Jahre für den HNK Rijeka, bevor er 2007 zu HNK Hajduk Split wechselte, für den er insgesamt 51 Spiele bestritt und dabei vier Tore erzielte.

Nach drei weiteren Jahren bei Asteras Tripolis in der griechischen Super League beendete Rubil seine aktive Fußballerkarriere.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]