Guigang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lage Guigangs (gelb)

Guigang (chinesisch 贵港市, Pinyin Guìgǎng Shì; Zhuang Gveigangj Si) ist eine Stadt des Autonomen Gebiets Guangxi der Zhuang-Nationalität, Volksrepublik China. Ihr Verwaltungsgebiet hatte 1999 etwa 4.460.000 und die Stadt selbst 1.650.000 Einwohner.[1]

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die bezirksfreie Stadt Guigang setzt sich auf Kreisebene aus drei Stadtbezirken, einer Stadt und einem Kreis zusammen. Diese sind:

  • Stadtbezirk Gangbei - 港北区 Gǎngběi Qū;
  • Stadtbezirk Gangnan - 港南区 Gǎngnán Qū;
  • Stadtbezirk Qintang - 覃塘区 Qíntáng Qū;
  • Stadt Guiping - 桂平市 Guìpíng Shì;
  • Kreis Pingnan - 平南县 Píngnán Xiàn.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. China County & City Population 1999 FAQ

Koordinaten: 23° 6′ N, 109° 37′ O