Laibin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lage von Laibin (gelb) in Guangxi

Laibin (chinesisch 来宾市, Pinyin Láibīn Shì; Zhuang Laizbinh Si) ist eine Stadt im Zentrum des Autonomen Gebiets Guangxi der Zhuang-Nationalität in der Volksrepublik China.

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die bezirksfreie Stadt Laibin setzt sich auf Kreisebene aus einem Stadtbezirk, einer kreisfreien Stadt, drei Kreisen und einem autonomen Kreis zusammen. Diese sind:

  • Stadtbezirk Xingbin - 兴宾区 Xīngbīn Qū;
  • Stadt Heshan - 合山市 Héshān Shì;
  • Kreis Xiangzhou - 象州县 Xiàngzhōu Xiàn;
  • Kreis Wuxuan - 武宣县 Wǔxuān Xiàn;
  • Kreis Xincheng - 忻城县 Xīnchéng Xiàn;
  • Autonomer Kreis Jinxiu der Yao - 金秀瑶族自治县 Jīnxiù Yáozú Zìzhìxiàn.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 23° 44′ N, 109° 14′ O