HD 108147

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stern
HD 108147
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Kreuz des Südens
Rektaszension 12h 25m 46,27s [1]
Deklination -64° 01′ 19,5″ [1]
Scheinbare Helligkeit 6,99 mag [1]
Bekannte Exoplaneten 1
Typisierung
Spektralklasse F8/G0 V [1]
Astrometrie
Radialgeschwindigkeit (-5,4 ± 0,3) km/s [2]
Parallaxe (26,26 ± 0,46) mas [3]
Entfernung [3] (124,2 ± 2,2) Lj
(38,08 ± 0,67) pc
Visuelle Absolute Helligkeit Mvis +4,09 mag [Anm 1]
Eigenbewegung [3]
Rek.-Anteil: (-182,28 ± 0,49) mas/a
Dekl.-Anteil: (-61,27 ± 0,37) mas/a
Physikalische Eigenschaften
Masse 1,27 M
Radius 1,22 R
Oberflächentemperatur 6100 K
Metallizität [Fe/H] 0,2
Alter 1,98 · 109 a
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Córdoba-Durchmusterung CD -63 757
Henry-Draper-Katalog HD 108147 [1]
Hipparcos-Katalog HIP 60644 [2]
SAO-Katalog SAO 251899 [3]
Tycho-Katalog TYC 8983-384-1[4]
Aladin previewer
Anmerkung
  1. Aus Scheinbarer Helligkeit und Entfernung errechnet.

HD 108147 ist ein gelber Zwerg im Sternbild Kreuz des Südens, in unmittelbarer Nähe des Hauptsternes Acrux. Er ist etwas massereicher und heller und auch deutlich jünger als die Sonne, ihr aber sonst ähnlich. HD 108147 ist aufgrund seiner Entfernung zu lichtschwach, um mit dem bloßen Auge erkennbar zu sein. Seit dem Jahr 2000 ist bekannt, dass er mindestens einen Planeten besitzt, HD 108147 b, von dem er in einer Entfernung von 0,102 Astronomischen Einheiten alle 10,9 Tage umkreist wird.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Hipparcos-Katalog (ESA 1997)
  2. Pulkovo radial velocities for 35493 HIP stars
  3. a b c Hipparcos, the New Reduction (van Leeuwen, 2007)