Hahnengrün

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hahnengrün ist ein Ortsteil der Gemeinde Kirchenpingarten. Er liegt am Fuße des südwestlichen Randes des Fichtelgebirges und ist einer der kleinsten Orte im Landkreis Bayreuth. Hahnengrün hatte 2007 13 Einwohner.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort liegt etwa 20 Kilometer östlich von Bayreuth, 35 Kilometer nordwestlich von Weiden und 25 Kilometer südwestlich von Wunsiedel. Die nächstgelegenen Orte im Umkreis von zwei Kilometern sind Grub im Südosten, Eckartsreuth im Südwesten und Muckenreuth im Westen.

Sehenswertes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein Ziel für Touristen ist die Gänskopfhütte, eine Unterkunftshütte des Fichtelgebirgsvereins, Ortsgruppe Weidenberg [1]. Wandern im Sommer und Langlaufen im Winter kann man im Wald oberhalb von Hahnengrün bis nach Mehlmeisel.

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Rekordschneehöhe betrug im Winter 2005/2006 3,7 Meter. Hahnengrün liegt auf einer Höhe von 685 Metern über NN.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.fichtelgebirgsverein-weidenberg.de/ganslage.html

Koordinaten: 49° 56′ N, 11° 48′ O