Hank Baskett

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hank Baskett
Hank-Baskett August-2010.jpg
Baskett 2010 im Trikot der Eagles
Position(en):
Wide Receiver
Trikotnummer(n):
84
geboren am 4. September 1982
Karriereinformationen
Aktiv: 20062010
NFL Draft: 20 / Runde: {{{draftround}}} / Pick: {{{draftpick}}}
Ungedraftet im Jahr 2006
College: New Mexico
Teams
Karrierestatistiken
Gefangene Pässe     77
Gefangene Yards     1.098
Touchdowns     6
Stats bei NFL.com
Stats bei pro-football-reference.com
Karrierehöhepunkte und Auszeichnungen

Henry Randall „Hank“ Baskett (* 4. September 1982 in Clovis, New Mexico) ist ein ehemaliger US-amerikanischer American-Football-Spieler auf der Position des Wide Receivers. Er spielte in der National Football League (NFL) für die Minnesota Vikings, die Philadelphia Eagles sowie die Indianapolis Colts.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

College[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hank Baskett spielte 2004 und 2005 als Wide Receiver für die University of New Mexico. Neben Football betätigte er sich in seiner Jugendzeit auch in Basketball und Leichtathletik. In seinem letzten College-Jahr gelangen ihm 67 gefangene Pässe für 1.071 Yards Raumgewinn und neun Touchdowns. Zusätzlich kam er in die Auswahlmannschaft der Mountain West Conference.

NFL[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Minnesota Vikings verpflichteten Baskett 2006, ließen ihn allerdings in einem Tauschgeschäft mit Billy McMullen zu den Philadelphia Eagles wechseln. In seiner ersten Spielzeit fing er 22 Pässe für 464 Yards Raumgewinn. Allein in den Spielen gegen die Dallas Cowboys und die Atlanta Falcons gelangen ihm zusammen 289 Yards. Beide Male wurde er zum Rookie of the Week gekürt. Er absolvierte 2008 alle Spiele und fing 33 Pässe für 440 Yards.

Aufgrund der hohen Anzahl an Wide Receivern und der Verpflichtung von Michael Vick strichen die Eagles Baskett im September 2009 aus dem Kader, um die erforderliche Spielergrenze zu erreichen. Er wurde zwei Tage später von den Indianapolis Colts verpflichtet. Bei den Colts spielte er in elf Partien, kam aber nur auf vier gefangene Pässe. Im März 2010 wurde er erneut Free Agent.

Die Eagles verpflichteten Hank Baskett erneut, strichen ihn am 21. September 2010 dennoch wieder aus dem Kader. Am Tag darauf gaben die Minnesota Vikings seine Verpflichtung bekannt.[1]

Persönliches[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hank Baskett ist seit Juni 2009 mit dem Playboy-Model Kendra Wilkinson verheiratet. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder, Hank Baskett IV (2009) und Alijah Mary Baskett (2014).[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ProFootballWeekly Vikings sign WR Baskett
  2. people.com Kendra Wilkinson Weds at Playboy Mansion

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]