Helmbach (Elmstein)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Helmbach
Ortsgemeinde Elmstein
Koordinaten: 49° 20′ 39″ N, 7° 58′ 31″ O
Höhe: 212–237 m ü. NN
Postleitzahl: 67471
Vorwahl: 06328
Helmbach (Rheinland-Pfalz)
Helmbach

Lage von Helmbach in Rheinland-Pfalz

Haltepunkt Helmbach am Kuckucksbähnel
Haltepunkt Helmbach am Kuckucksbähnel

Helmbach ist ein Weiler, der zur im rheinland-pfälzischen Landkreis Bad Dürkheim gelegenen Ortsgemeinde Elmstein gehört.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er befindet sich etwa drei Kilometer östlich des Kernortes mitten im Pfälzerwald an der Gemarkungsgrenze zu Esthal. Auf seiner Höhe mündet der namensgebende Helmbach in den Speyerbach.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Helmbach, das lediglich aus einigen wenigen Häusern besteht, wurde 1702 erstmals nachgewiesen. 1909 erhielt der Ort Anschluss durch die Eröffnung des Kuckucksbähnels LambrechtElmstein Anschluss an das Eisenbahnnetz. 1960 wurde der dortige Personenverkehr, der aufgrund der dünnen Besiedlung stets eine untergeordnete Rolle gespielt hatte, eingestellt.

Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptwirtschaftszweig stellt die Sägeindustrie dar. Ein vor Ort ansässiges Unternehmen aus dieser Branche stellt die J. Seeber & Sohn GmbH & Co. KG dar, die seit 1872 existiert.

Zudem führen zahlreiche Wanderwege des Pfälzerwald am Ort vorbei.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]