Hugh Thornton

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hugh Thornton
Hugh Thornton (American football).JPG
Thornton 2014
Washington RedskinsNr. 69
Guard
Geburtsdatum: 28. Juni 1991
Geburtsort: Boise, Idaho
Größe: 1,91 m Gewicht: 145 kg
NFL-Debüt
2013 für die Indianapolis Colts
Karriere
College: Illinois
NFL Draft: 2013/Runde: 3/Pick: 86
 Teams:
* nur Off-Season- und/oder Practice-Squad-Mitglied
Momentaner Status: Aktiv
Karriere-Highlights und Auszeichnungen
Ausgewählte NFL-Statistiken
(Stand: 17. Woche der Saison 2016)
Spiele gespielt     37
als Starter     32
Statistiken bei NFL.com
Statistiken bei pro-football-reference.com

Hugh Thornton (* 28. Juni 1991 in Boise, Idaho) ist ein US-amerikanischer American-Football-Spieler auf der Position des Guards. Er stand insgesamt vier Saisons bei den Indianapolis Colts in der NFL unter Vertrag. 2019 spielte er für die Arizona Hotshots in der inzwischen stillgelegten Alliance of American Football (AAF). Derzeit spielt er für die Washington Redskins in der NFL.

Frühe Jahre[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Thornton ging in Oberlin, Ohio, auf die High School. Später ging er auf die University of Illinois, wo er zwischen 2009 und 2012 für das College-Football-Team spielte.

NFL[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Indianapolis Colts[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beim NFL-Draft 2013 wurde Thornton in der dritten Runde an 86. Stelle von den Indianapolis Colts ausgewählt. Die Saison 2013 begann er als Backup auf der Position des Guard hinter Mike McGlynn und Donald Thomas. Nachdem sich Thomas bereits am zweiten Spieltag der Saison verletzte, übernahm Thornton seine Position für den Rest der Saison. In seiner zweiten Saison stand Thornton zehn Spiele auf dem Platz, davon acht als Starter. 2015 wurde Thornton am 28. Dezember auf die Injured Reserve List gesetzt.[1] 2016 konnte er auf Grund einer Verletzung kein einziges Spiel absolvieren.[2]

Atlanta Falcons[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 21. März 2017 unterschrieb Thornton einen Vertrag bei den Atlanta Falcons.[3] Am 9. Mai 2017 gab Thornton bekannt, dass er seine Karriere beenden wolle.[4]

Washington Redskins[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach einem Aufenthalt in der Alliance of American Football (AAF) unterzeichnete er am 31. Juli 2019 einen Vertrag bei den Washington Redskins.[5]

AAF[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2019 revidierte er seinen Rücktritt und unterschrieb einen Vertrag bei den Arizona Hotshots in der neugegründeten Alliance of American Football.[6] Aus finanziellen Gründen wurde der Spielbetrieb in der Liga jedoch nach dem achten Spieltag eingestellt. Thornton kehrte daraufhin in die NFL zurück.

Persönliches[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Thornton zwölf Jahre alt war, wurden seine Mutter und seine Schwester von dem Exfreund seiner Mutter ermordet.[7]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Indianapolis Colts Make Roster Moves.
  2. Colts Make Final Cuts, Assemble 53-Man Roster. Abgerufen am 16. August 2019.
  3. Falcons Sign FB Coleman, G Thornton and FB Vainuku. Abgerufen am 16. August 2019.
  4. Hugh Thornton Announces His Retirement. Abgerufen am 16. August 2019.
  5. Redskins sign offensive tackle Donald Penn, guard Hugh Thornton.
  6. Here’s the kicker: Three Takeaways from Tuesday’s Hotshots practice.
  7. Hugh Thornton brings sad, unique story to Colts.